Ärzte Zeitung, 19.01.2015

Leistungs-Kalkulation

KBV sucht noch Ärzte für Studie

BERLIN. Welchen Arbeitsaufwand Niedergelassene mit einzelnen EBM-Leistungspositionen und darüber hinaus mit allgemeinen Managementaufgaben in ihrer Praxis haben, will die KBV in einer so genannten Multimoment-Studie aktuell ermitteln.

Dabei notieren Studien-Teilnehmer vier Wochen lang, was genau sie im Tagesverlauf alles gemacht haben. Ziel der Studie sei es, auch Managementtätigkeiten bei einer Neubewertung von EBM-Leistungen angemessen zu berücksichtigen.

Für die Studie würden noch Teilnehmer gesucht. "Tausende Praxen erhalten in den nächsten Tagen Post von der KBV mit der Bitte, an der Erhebung teilzunehmen", ließ die KBV in einer Mitteilung wissen. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »