Ärzte Zeitung, 24.06.2015

Ärzte

Nettostundensatz beträgt 30 Euro

BERLIN. 30 Euro - so hoch lag der Nettostundensatz von Vertragsärzten in 2011 (im Schnitt je Praxisinhaber) bei einer 51 Stunden-Woche. Das zeigen die Ergebnisse des neuen Zi-Praxis-Panels.

Denn zieht man vom durchschnittlichen Jahresüberschuss in Höhe von 145.133 Euro, die Kosten für die Altersvorsorge (19.297 Euro), für Kranken- und Pflegeversicherung (8411 Euro) und die Einkommensteuer (Steuerklasse 1,45.949 Euro) ab, verbleibt ein Nettojahreseinkommen von 71.476 Euro und somit ein Nettomonatseinkommen von 5956 Euro. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »