Ärzte Zeitung online, 22.09.2015

Baden-Württemberg

Obernheim wirbt um neuen Hausarzt

OBERNHEIM. Die Gemeinde Obernheim im Zollernalbkreis ist auf Hausarztsuche. Seit Kurzem nutzt sie dazu nach eigenen Angaben auch die Praxisbörse der Perspektive Hausarzt Baden-Württemberg, um den medizinischen Nachwuchs anzuwerben. Der ortsansässige Hausarzt plane, seine Praxis im Sommer 2017 abzugeben.

"Uns ist es wichtig, dass die hausärztliche Versorgung in Obernheim auch in Zukunft gesichert ist. Um eine geeignete Praxis braucht sich der neue Hausarzt keine Sorgen machen. In Obernheim ist eine moderne Praxis frei, die gemietet oder auch gekauft werden kann.", sagt Josef Ungermann, Bürgermeister von Obernheim. (maw)

[22.09.2015, 10:38:56]
Dr. Henning Fischer 
"ist eine moderne Praxis frei, die gemietet oder auch gekauft werden kann"

bei so einem verlockenden Angebot kann natürlich niemand nein sagen

auch wenn

die GKV-Honorare in 20 Jahren kaum
und
die PKV-Honorare überhaupt nicht
erhöht wurden

Vielleicht kann man in die Klimaanlage des Sprechzimmers etwas Marihuana einleiten. Dann wir der Doktor auch dort glücklich.


 zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »