Ärzte Zeitung, 14.09.2015

QM

Mehr als jede dritte Praxis nutzt QEP-System

BERLIN. QEP gehört heute zu den führenden Qualitätsmanagement-Verfahren in der ambulanten medizinischen Versorgung.

Mehr als jede dritte Praxis nutzt es, um ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement aufzubauen und weiterzuentwickeln. Das hat die KBV vergangene Woche anlässlich des zehnten Geburtstages des Systems mitgeteilt.

QEP sei 2005 von der KBV und den KVen eigens für die Vertragsärzte entwickelt worden, um sie bei der Einführung eines internen Qualitätsmanagements zu unterstützen.

Die drei Buchstaben stehen für Qualität und Entwicklung in Praxen. Das Verfahren werde von der KBV mit Ärzten, Psychotherapeuten und Praxismitarbeitern ständig weiterentwickelt. (maw)

Topics
Schlagworte
Qualitätsmanagement (452)
Organisationen
KBV (6532)
QEP (95)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »