Samstag, 31. Januar 2015

1. Kommentar zu Korruption: Lamento allein genügt nicht

[30.01.2015] Noch ist der Entwurf für ein Strafrechtsänderungsgesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen nicht abgestimmt. Aber dass die Ärzte - und andere Heilberufe wie Pfleger und Apotheker - noch um die Strafbarkeit von Bestechung und Bestechlichkeit herumkommen werden, ist nicht zu erwarten. mehr»

2. EDV: Sicherer Datenvertrag für Praxen

[30.01.2015] Wie lassen sich Patientendaten bei Dienstleistungsverträgen mit externen IT-Anbietern schützen? Etwa, wenn Datenserver außerhalb der Praxis stehen. mehr»

3. Reaktionen: Korruptionsgesetz empört Ärzteschaft

[30.01.2015] Der Entwurf für ein neues Anti-Korruptionsgesetz im Gesundheitswesen löst hitzige Diskussionen aus. Ärzten erscheint er unnötig. Sie fordern bessere Sanktionsmöglichkeiten für die ärztliche Selbstverwaltung. mehr»

4. Hausärzteverband: Keine Nachteile für Bayerns AOK-Patienten

[29.01.2015] Im Streit mit der AOK um die HzV rückt der Hausärzteverband Bayern die Patienten in den Fokus. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

5. Recht: Wirrwarr um die "Krankengeldfalle"

[29.01.2015] Weil Patienten ihren Arzt einen Tag zu spät aufgesucht haben, geht ihr Anspruch auf Krankengeld und damit gleich auch der ganze Krankenversicherungsschutz verloren. Die "Krankengeldfalle" beschäftigt Medien - und nun auch den Gesetzgeber. mehr»

6. Urteil: Ungenehmigte Assistenzärzte können teuer werden

[29.01.2015] Ärger in einer Gemeinschaftspraxis nach nicht vorliegender Genehmigung für eine Assistenzärztin: Die KV darf 629.000 Euro Honorar zurückfordern, urteilten Richter des Landessozialgerichts in Stuttgart. Nun geht die Ärztin in Revision. mehr»

7. Urteil zu Samenspende: Kinder haben ein Recht auf Vaterschafts-Auskunft

[28.01.2015] Kinder haben grundsätzlich ein Recht darauf, frühzeitig den Namen ihres biologischen Vaters zu erfahren. "Ein Mindestalter ist nicht erforderlich", entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. mehr»

8. Gesetzentwurf liegt vor: Korruption soll Straftat werden

[28.01.2015] Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) macht ernst: Korruption im Gesundheitswesen soll künftig empfindliche Strafen nach sich ziehen. Betroffen sein sollen nicht nur Ärzte. mehr»

9. Urteil: Geld zurück wegen unwirksamer Bank-Klausel

[28.01.2015] Banken dürfen nicht für ausnahmslos jede Kontobuchung eine Gebühr erheben. Entsprechende Geschäftsklauseln sind unwirksam, urteilte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Denn für fehlerhafte Buchungen dürften keine Gebühren anfallen. Durch solche Klauseln würden Kunden unzulässig benachteiligt. mehr»

10. GKV: Rechtsstreit um einen Damenbart

[28.01.2015] Trödelt die Krankenkasse, gilt der Leistungsantrag als genehmigt - auch bei Methoden, die eigentlich nicht von der GKV bezahlt werden. mehr»