Ärzte Zeitung online, 20.04.2009

Auch befristeter Arbeitsvertrag vorzeitig kündbar

MAINZ (dpa). Auch ein befristeter Arbeitsvertrag kann mit einer ordentlichen Kündigung vorzeitig beendet werden. Das hat das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz in einem am Montag bekannt gewordenen Urteil entschieden. Nach dem Richterspruch muss der Arbeitsvertrag allerdings ausdrücklich eine entsprechende Regelung beinhalten.

Das Gericht wies mit seinem Urteil die Klage einer Vorarbeiterin ab. Die Klägerin hatte einen auf zehn Monate befristeten Arbeitsvertrag abgeschlossen. Daneben enthielt der Vertrag die Klausel, dass während der sechsmonatigen Probezeit auch eine ordentliche Kündigung möglich sei. Als der Arbeitgeber von dieser Möglichkeit Gebrauch machte, meinte die Klägerin, die Klausel sei ungültig, weil überraschend. Denn sie passe nicht in einen ohnehin befristeten Arbeitsvertrag.

Das LAG sah die Sache anders. Selbstverständlich erlaube der Grundsatz der Vertragsfreiheit Arbeitgebern und Arbeitnehmern auch bei einem befristeten Arbeitsvertrag die Vereinbarung einer ordentlichen Kündigung. Nichtig wäre eine solche Vereinbarung nur, wenn sie für den Arbeitnehmer nicht klar erkennbar, sondern im Kleingedruckten des Arbeitsvertrages versteckt wäre. Das sei hier jedoch nicht der Fall.

Az.: 10 Sa 705/08
www.justiz.rlp.de

Topics
Schlagworte
Recht (11864)
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »