Ärzte Zeitung, 13.10.2010

Symposium: Wettbewerb im Gesundheitswesen

BONN (mn). Am 13. November lädt die Kanzlei Kazemi & Lennartz Rechtsanwälte zum zweiten Gesundheitsrechtlichen Symposium "Wettbewerb im Gesundheitswesen" ein. Die Themen sind unter anderem Werbung im Gesundheitswesen und Marktmacht im Gesundheitsbereich - wo bleibt der niedergelassene Arzt?

Informationen und Anmeldung unter: www.medi-ip.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »