Ärzte Zeitung, 17.12.2010

Nebenkostenabrechnung: Der Countdown läuft

DÜSSELDORF (eb). Bis zum 31. Dezember 2010 muss die Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2009 Mieternvorliegen, wenn - wie üblich - das Kalenderjahr als Abrechnungszeitraum festgelegt ist. Darauf weisen jetzt Experten des Versicherungsunternehmens ARAG hin: Hat der Vermieter bis zum Ende des Jahres 2010 keine Abrechnung für 2009 geschickt, kann er in der Regel nichts mehr nachfordern. Der Vermieter kann auch nicht behaupten, er habe die Abrechnung 2009 mit der von 2010 zusammenfassen wollen; laut Paragraf 556 Absatz 3 des Bürgerlichen Gesetzbuches darf der Abrechnungszeitraum höchstens zwölf Monate betragen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Partydrogen immer höher dosiert

Wiener Experten schlagen Alarm: Partydrogen wie Ecstasy und Kokain werden nach ihren Erkenntnissen wegen höherer Dosierungen und Reinheit immer gefährlicher. mehr »