Ärzte Zeitung, 28.09.2015

Streit über Masernviren

Haftbefehl gegen Biologen

TETTNANG. Das Amtsgericht Tettnang hat Haftbefehl gegen einen Impfgegner erlassen. Er soll nun eine eidesstattliche Erklärung über sein Vermögen abgeben oder 100.000 Euro hinterlegen.

Diese hatte der Biologe 2011 dem versprochen, der Existenz und Größe von Masernviren belegen kann. Ein Arzt legte Fachliteratur vor.

Das Landgericht Ravensburg verurteilte den Impfgegner im März zur Zahlung. (dpa)

[30.09.2015, 21:31:56]
Dr. Wolfgang P. Bayerl 
bravo!

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch". mehr »