1.  Rx-Versand: ABDA eckt in eigenen Reihen an

[09.12.2016] Während die Linken mit einem Antrag zum Verbot des Rx-Versands im Bundestag vorpreschen, setzt die ABDA auf antieuropäische Stimmung und tritt aus dem Bundesverband Managed Care aus, weil der ihre Meinung nicht teilt.  mehr»

2.  Rettungsdienst: Koalition kippt Sozialabgaben für Honorarärzte

[09.12.2016] Ein Änderungsantrag zum Heil- und Hilfsmittelversorgungsstärkungs-Gesetz (HHVG) sieht vor, nebenberufliche ärztliche Tätigkeiten im Rettungsdienst von Sozialabgaben zu befreien.  mehr»

3.  Arzthaftung: Schadenersatz für fehlerhafte Diagnose bei U3

[07.12.2016] Weil sie die Reifeverzögerung der Hüfte bei einem Kleinkind nicht richtig erkannt haben, hat das Oberlandesgericht Hamm (OLG) einen Kinderarzt und einen Orthopäden zur Zahlung von Schadenersatz in Höhe von 25.000 Euro und 20.000 Euro verurteilt. (Az.: 3 U 173/15).  mehr»

4.  Vorgaben für Frühchen-Stationen: Verfassungsklage gescheitert

[07.12.2016] Mehrere Krankenhaus-Betreiber sind mit einer Verfassungsklage gegen Vorgaben für Früh- und Neugeborenen-Stationen gescheitert.  mehr»
Neue Beiträge zu Recht

5.  Leserumfrage: Strafrecht für Ärzte zeigt Wirkung

[07.12.2016] Große Versunsicherung: Das Antikorruptionsgesetz zeigt Wirkung auf das Verhalten niedergelassener Ärzte. Relevanz hat das Gesetz vor allem bei einem Thema, wie eine Leserumfrage zeigt.  mehr»

6.  Zytostatika: Patientenschützer fordern Überwachungsdruck

[07.12.2016] Nachdem ein Bottroper Apotheker wegen des Verdachts auf betrügerische Krebsmittelzubereitung in Untersuchungshaft genommen wurde, bringen Patientenschützer jetzt schärfere Kontrollen für Zytostatika herstellende Apotheken in die Diskussion.  mehr»

7.  Betrug mit Krebsmitteln: Aufklärung für Ärzte schwierig

[06.12.2016] Ein Bottroper Apotheker soll Krebsmittel absichtlich zu niedrig dosiert haben. Nun ist die Frage: Welche Patienten sind betroffen? "Die Aufklärung ist extrem schwierig", fürchtet KVWL-Chef Dryden.  mehr»

8.  Weihnachtsfeier: Gericht billigt Cannabis-Plätzchen

[05.12.2016] Wer Gästen auf einer privaten Weihnachtsfeier Cannabis-Plätzchen serviert, macht sich nicht strafbar. Das beschloss das Oberlandesgericht (OLG) Zweibrücken, wie die Deutsche Anwaltshotline mitteilt (Az.: 1 OLG 1 Ss 2/16).  mehr»

9.  Zu niedrig dosiert: Bottroper Apotheker unter Betrugsverdacht

[05.12.2016] Ein Apotheker in Bottrop steht im Verdacht, Krebsmedikamente beim Zusammenmischen zu niedrig dosiert zu haben. Der 46-Jährige sitze in Untersuchungshaft, teilte die Staatsanwaltschaft Essen mit. In mindestens 40.  mehr»

10.  Niels H.: Nach Mordserie geht‘s für Kollegen um die Resilienz

[05.12.2016] In Oldenburg haben die ersten Resilienztage stattgefunden als Reaktion auf die Mordserie von Pfleger Niels H. Klinik-Mitarbeiter sollten in der psychisch anspruchsvollen Arbeit am Bett von Schwerstkranken geschult werden, systematisch auf persönliche Ressourcen zurückzugreifen.  mehr»