1. USA: Texanisches Abtreibungsrecht verfassungswidrig

[28.06.2016] Das oberste Gericht in den USA hat überraschend die strengen Abtreibungsregeln aus Texas als verfassungswidrig eingestuft. Das hat Bedeutung für das ganze Land. mehr»

2. Urteil: Medizinischer Standard ist Maß der Dinge

[28.06.2016] Ein Arzt darf keine Behandlung vornehmen, die gegen den medizinischen Standard verstößt - auch dann nicht, wenn der Patient die Behandlung verlangt und der Arzt ihn über die möglichen Folgen aufgeklärt hat, urteilte das Oberlandesgericht Hamm (OLG) rechtskräftig. mehr»

3. Gericht: Uniklinik für Feiertagsregel gerügt

[28.06.2016] Kliniken dürfen bei der Berechnung der Höchstarbeitszeit für die angestellten Ärzte Feiertage, die auf einen Werktag fallen, nicht als Ausgleichstage einstufen. Dasselbe gilt für bezahlte Urlaubstage, die über den bezahlten gesetzlichen Mindesturlaub von vier Wochen hinausgehen. mehr»

4. Irreführend: Kammer stoppt Praxissuche mit "Ehrenkodex"

[28.06.2016] Ein Online-Portal zur Praxissuche darf keinen von einzelnen Ärzten zu unterzeichnenden Ehrenkodex als Suchkriterium enthalten - und schon gar nicht als Voreinstellung, die von den Nutzern erst zu deaktivieren wäre. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

5. Menschen mit Behinderung: Kabinett bringt Teilhabegesetz auf den Weg

[28.06.2016] Ein 400 Seiten umfassendes Gesetz soll Menschen mit Behinderung das Leben erleichtern. mehr»

6. Urteil: Krankenkasse muss Kosmetikerin bezahlen

[27.06.2016] Transsexuelle dürfen auf Kosten der Kasse auch eine Kosmetikerin in Anspruch nehmen, wenn keine zeitnahe ärztliche Bartentfernung möglich ist. Das hat das Sozialgericht Berlin entschieden. mehr»

7. Magnetfeld: Werbung für Therapie verboten

[27.06.2016] Mangels Belegen sind Linderungsversprechen bei Magnetfeldtherapien irreführend, so das Oberlandesgericht Koblenz. mehr»

8. Pflegebetrug: Kritik am geplanten Gesetz

[24.06.2016] Pläne für eine Gesetzesverschärfung zur Betrugsbekämpfung in der Pflege stoßen auf Bedenken - eher gebe es Vollzugsdefizite. mehr»

9. Sexy Cora: Schöhnheitsklinik muss Witwer hohen Schadenersatz zahlen

[24.06.2016] Pornodarstellerin Sexy Cora ist als Big Brother-Kandidatin bekannt geworden. Sie starb später bei einer Schönheits-OP. Der Witwer verlangt Schadenersatz - nun hat ein Gericht entschieden. mehr»

10. Abrechnung: Kein Minimum für Berichtigung

[24.06.2016] In der vertragsärztlichen Versorgung gilt bei einer Abrechnungsprüfung keine Bagatellgrenze. mehr»