1.  EuGH-Urteil: Wenig Hoffnung, wenig Trost

[17.02.2017] Wenn Patienten das Wort "Medizinprodukt" hören, denken sie wohl kaum an Sicherheitsrisiken und Pfusch. Der Skandal um die minderwertigen Brustimplantate des Herstellers PIP hat gezeigt, dass es leider Ausnahmen gibt.  mehr»

2.  Schlichtungsstellen: BGH schafft Klarheit zu Verjährung in Arzthaftungsfällen

[17.02.2017] Der Antrag eines Patienten bei einer Schlichtungsstelle der Ärztekammer hemmt die Verjährungsfrist. Dazu ist es nicht nötig, dass der betroffene Arzt dem Verfahren zugestimmt hat.  mehr»

3.  Implantate: Zertifizierung bedeutet bislang nicht Überwachung

[17.02.2017] Der Europäische Gerichtshof hat sein Urteil zur Haftung bei minderwertigen Brustimplantaten gefällt. Für betroffene Trägerinnen bedeutet die Entscheidung, dass ein Schadenersatz in immer weitere Ferne rückt.  mehr»

4.  Sexueller Übergriff: Ermittlungen gegen Ex-Pfleger der Uniklinik Aachen

[16.02.2017] In der Notaufnahme der Aachener Universitätsklinik soll ein 27 Jahre alter Pfleger einen hilflosen Patienten vergewaltigt haben.  mehr»

5.  Gesetzentwurf: Kabinett will Vorschriften zur Gewebezubereitung ändern

[16.02.2017] Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der die Vorschriften für Blut- und Gewebezubereitungen aktualisiert.  mehr»

6.  EuGH-Urteil zu Implantaten: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld

[16.02.2017] Im Skandal um minderwertige Brustimplantate können Frauen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) kaum noch auf Schmerzensgeld vom TÜV Rheinland hoffen.  mehr»

7.  TÜV Rheinland: EuGH-Urteil im Brustimplantate-Skandal erwartet

[15.02.2017] Hunderttausende Frauen haben sich gefährliche Brustimplantate einsetzen lassen. Der Hersteller ist inzwischen insolvent. Das EuGH urteilt nun morgen darüber, ob auch andere Stellen Verantwortung tragen.  mehr»

8.  Bundesarbeitsgericht: Betriebsratstätigkeit zählt bei Ruhezeit mit

[15.02.2017] Zwischen Arbeit und Betriebsratssitzung müssen im Krankenhaus zehn Stunden Pause liegen.  mehr»

9.  Außenwerbung für Tabak: Kommt ein Verbot vor der Wahl?

[15.02.2017] Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung versucht, den Gesetzentwurf eines Außenwerbeverbots für Tabakwaren auf die Agenda des Bundestags zu bringen.  mehr»

10.  Klinikqualität: Ruf nach Personalschlüssel

[15.02.2017] Im Zuge der Qualitätssicherung an deutschen Kliniken plädieren Forscher für die Einführung gesetzlich verbindlicher Personalschlüssel. Erste Ansätze gab es in Deutschland bereits.  mehr»