Samstag, 4. Juli 2015

91. Schleswig-Holstein: 50 Fälle unter der Lupe - 24 Anzeigen

[11.05.2015] Für 2014 fordern die Ersatzkassen in Schleswig-Holstein 190.000 Euro Schadensersatz von Leistungserbringern wegen Abrechnungsbetrugs. mehr»

92. Gericht: Bundeswehr will Opfer abwimmeln

[07.05.2015] Das Bayerische Landessozialgericht kritisiert den Umgang der Bundeswehr mit Strahlenopfern harsch. mehr»

93. Krach in der KBV: Gassen erstattet Anzeige gegen Unbekannt

[07.05.2015] Der Streit in der KBV läuft immer mehr aus dem Ruder. Nach harscher Kritik an Dr. Andreas Gassen geht der KBV-Chef jetzt in die Offensive. mehr»

94. Kommentar zum Urteil: Moralisch fragwürdig, strafrechtlich nicht relevant

[07.05.2015] Für regelmäßige Prozessbeobachter kommt der Freispruch des Landgerichts Göttingen nicht überraschend. Schon seit längerem hatte sich abgezeichnet, dass die Kammer Zweifel hegt, ob die im Zuge der Ermittlungen zum Transplantationsskandal aufgedeckten Verstöße auch strafrechtlich geahndet werden mehr»
Neue Beiträge zu Recht

95. BÄK zum Göttinger Urteil: "Die nötigen Konsequenzen wurden gezogen"

[07.05.2015] Nach dem Freispruch im Göttinger Transplantationsprozess haben sich die Bundesärztekammer und andere Organisationen zu Wort gemeldet. Sie gehen davon aus, dass Manipulationen, wie sie bis 2012 offenbar möglich waren, heute so nicht mehr passieren können. mehr»

96. Prozess in Göttingen: Freispruch für Transplantationschirurgen

[06.05.2015] Das Urteil im Prozess um den Göttinger Organspende-Skandal ist gefallen: Zwar habe der Angeklagte die Manipulation von Patientendaten veranlasst oder darum gewusst - das sei damals aber noch nicht strafbar gewesen, befanden die Richter. mehr»

97. "Intransparent": Rechnungshof rügt Kassen

[05.05.2015] Der Bundesrechnungshof hat den gesetzlichen Krankenkassen mangelnde Kostentransparenz vorgeworfen. Hintergrund ist der Beitragseinzug für den Gesamtsozialversicherungsbeitrag. mehr»

98. Urteil: Patient muss Inkassokosten begleichen

[04.05.2015] Das Landgericht Berlin wertet die Ausgaben zum Eintreiben von ausstehenden Patientenrechnungen als ersatzfähigen Verzugsschaden. mehr»

99. Verjährung: Vier Jahre für Kassen und Kliniken

[04.05.2015] Im Sozialrecht gelten andere Verjährungsfristen als im Zivilrecht. Das haben jetzt vor dem Bundessozialgericht sowohl eine Krankenkasse als auch ein Krankenhaus feststellen müssen. Hier liegt die Grenze bei vier Kalenderjahren. mehr»

100. Transplantationsprozess: Freispruch gefordert

[29.04.2015] Im Göttinger Transplantationsprozess haben die Verteidiger des angeklagten Chirurgen auf Freispruch und Haftentschädigung für ihren Mandaten plädiert. Sie sehen keine "tragfähigen Beweise" für die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. mehr»