Mittwoch, 26. November 2014

91. Peniskrümmung: Keine Stoßwellen für GKV-Patienten

[16.10.2014] Für die Behandlung der induratio penis plastica (IPP) bleibt die Op der Standard. mehr»

92. Bundesgerichtshof: Streit um "mutmaßlichen Willen"

[16.10.2014] Frau im Wachkoma, Familie fordert Einstellung der künstlichen Ernährung, der BGH soll entscheiden. mehr»

93. Mannheim: Uniklinik bessert bei der Hygiene nach

[16.10.2014] Vorwürfe zu Hygienemängeln machen der Universitätsmedizin Mannheim zu schaffen. Nun werden Konsequenzen gezogen. mehr»

94. Knie-TEP: BSG gibt grünes Licht für ausgesetzte Mindestmenge

[15.10.2014] Das Bundessozialgericht bestätigt die auf Kliniken bezogene Schwelle von 50 Operationen pro Jahr. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

95. Bayern: Schottdorf legt Verfassungsbeschwerde ein

[15.10.2014] Der Untersuchungsausschuss "Labor" des Bayerischen Landtags wird sich zunächst nur mit allgemeinen Fragen beschäftigen. mehr»

96. Vertretungen: Praxisgemeinschaft unter Verdacht

[15.10.2014] Ärzte in Praxisgemeinschaften sollten sparsam mit gegenseitigen Vertretungen sein. Denn laut Bundessozialgericht deutet eine hohe Zahl gemeinsamer Patienten immer auf Gestaltungsmissbrauch hin. mehr»

97. Kommentar zum Zulassungsrecht: Der Bedarf entscheidet

[14.10.2014] Gut, wenn ein Arzt sein Auto selbst reparieren kann. Sollte es nach einem Hausbesuch oder einer Belegbett-Operation nicht anspringen, dann kommt er vielleicht schneller in die Praxis, in der sich schon das Wartezimmer füllt. Eine "Zusatzqualifikation" also die durchaus nützlich sein kann. mehr»

98. Arbeitsrecht: Personalakte ist für den Anwalt tabu

[14.10.2014] Nur ein Arbeitnehmer, nicht aber sein Anwalt hat das Recht, Einsicht in die Personalakte zu nehmen. mehr»

99. Mannheim: Mangelnde Hygiene an der Uniklinik?

[14.10.2014] Wegen Hygienemängel-Vorwürfen gegen die Mannheimer Universitätsklinik hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. mehr»

100. Vertragsarztsitz: Nicht jede Qualifikation hilft Bewerbern

[14.10.2014] Bei der Bewerbung um eine Zulassung als Vertragsarzt kann eine Zusatzqualifikation ein Vorteil sein. Das gilt aber nicht für jede, wie das Bundessozialgericht klarstellt. mehr»