Donnerstag, 24. April 2014

31. Steuer: Nach Erstausbildung ist Studium absetzbar

[04.04.2014] Junge Ärzte haben die Möglichkeit, die gesamten Kosten ihres Medizinstudiums bis zu vier Jahre rückwirkend von der Steuer abzusetzen, wenn sie vorher eine berufliche Erstausbildung abgeschlossen haben. Das zeigt ein Urteil des Bundesfinanzhofs. mehr»

32. Kommentar zum Persönlichkeitsrecht-Urteil: Drastischer Einzelfall

[03.04.2014] Daten- und Persönlichkeitsschutz ist ein hohes Gut, gerade auch beim Bundesverfassungsgericht. So ist es überraschend, dass die Karlsruher Richter im Beschlussverfahren einen Arzt abgeschmettert haben, der sich mit vollem Namen an den Pranger gestellt sieht. mehr»

33. Prozessauftakt: Unterlassene Hilfeleistung im Asylbewerberheim?

[02.04.2014] Weil ein kleiner Junge erst sehr spät medizinisch versorgt wurde, müssen sich ein Arzt sowie mehrere Angestellte der Asylunterkunft im bayerischen Zirndorf vor Gericht verantworten. mehr»

34. Psychiatrie: Südwesten will gemeindenahe Hilfen stärken

[02.04.2014] Mit dem baden-württembergischen Psychiatriegesetz, das vom Landeskabinett am Dienstag beschlossen wurde, soll die ambulante Grundversorgung durch G mehr»

35. Urteil: Arzt muss Pranger dulden

[02.04.2014] Sollen Urteile im Ärzteblatt veröffentlicht werden dürfen, in denen der vollständige Namen des Verurteilten steht? Ein Arzt aus NRW meint: nein. Das Bundesverfassungsgericht sieht das jedoch anders. mehr»

36. Zweigpraxis: Bei Arzt-Anstellung droht Gewerbesteuer

[02.04.2014] Die Befreiung einer Praxis von der Gewerbesteuer setzt voraus, dass der Inhaber uneingeschränkt die fachliche Verantwortung übernehmen kann. Wer fachfremde Kollegen für eine Zweigpraxis einstellt, könnte daher Begehrlichkeiten beim Fiskus wecken. mehr»

37. Deutscher Richterbund: Mindeststandards für Gerichtsgutachter gefordert

[01.04.2014] Medizinische Gutachten sind Thema des 21. Deutschen Richter- und Staatsanwaltstags in Weimar. Die Richter wünschen sich einheitliche Standards bei der Qualifikation der Sachverständigen. mehr»

38. Praxisverkauf: Kein Schadenersatz nach abgebrochener Verkaufsverhandlung

[01.04.2014] Ein kürzlich in Berlin entschiedener Fall zeigt, wie wichtig es ist, Verhandlungen über den Praxisverkauf von Beginn an unter den Vorbehalt eines schriftlichen Vertragsschlusses zu stellen. mehr»

39. Transplantationsskandal: Ein betrunkener Spender und eine Fußballmannschaft

[01.04.2014] Der Prozess gegen den ehemaligen Göttinger Cheftransplanteur beleuchtet immer neue Kuriositäten aus dem Alltag der Chirurgen: Die Verhandlung am Montag drehte sich um den russischen Patienten, dessen Fall den ganzen Prozess ins Rollen gebracht hat. mehr»

40. Transplantations-Prozess: Verteidigung will Gutachter loswerden

[31.03.2014] Aufregung um einen Gutachter: Im Göttinger Transplantations-Prozess hat die Verteidigung jetzt einen Antrag gestellt, Professor Bechstein abzulösen - weil einige seiner Begutachtungen "nicht in Ordnung" gewesen seien. mehr»