Samstag, 22. November 2014

31. Sterbehilfe: Medizinrechtler sehen Debatte kritisch

[11.11.2014] Die Deutsche Gesellschaft für Medizinrecht sieht derzeit keine Notwendigkeit, die Rechtslage beim assistierten Suizid zu ändern. mehr»

32. Urteil: Wortwahl für Erbverzicht genau prüfen

[11.11.2014] Praxischefs wissen: Auf die Wortwahl muss bei Verträgen genau geachtet werden. Das gilt natürlich auch für Erbauseinandersetzungsverträge. mehr»

33. Urteil: Kein Anspruch auf Rampe für Kinderwagen

[11.11.2014] Eine Kinderwagen-Rampe vor der Haustür kann ein Wohnungseigentümer nicht verlangen, wenn ihm die Miteigentümer dies nicht erlauben. mehr»

34. Spanien: Medikamentenschmuggel in großem Stil aufgeflogen

[11.11.2014] Eine Bande aus Apothekern und pharmazeutischen Großhandelsunternehmen soll Medikamente illegal in andere EU-Länder geliefert haben. Dem ist die spanische Polizei nun auf die Spur gekommen. Unter anderem soll dies zu Versorgungsengpässen bei Krebsarzneien geführt haben. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

35. Urteil: Optiker dürfen nicht mit kostenloser Zweitbrille werben

[10.11.2014] Augenoptiker dürfen nicht mit einer kostenlosen Zweitbrille werben. Eine solche Zugabe ist gesetzlich verboten, wie jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) entschied. Bei Heilmitteln bestehe dann die Gefahr, dass sich Verbraucher nicht nur an ihren gesundheitlichen Belangen orientieren. mehr»

36. Steuer: So kann die Erstausbildung abgesetzt werden

[10.11.2014] Sind die Kosten einer Erstausbildung steuerlich als Werbungskosten oder nur als Sonderausgaben zu veranschlagen? Das soll jetzt das Bundesverfassungsgericht entscheiden. Einen Kniff für die Steuer gibt es aber jetzt schon. mehr»

37. Urteil: Gemeinschaft zahlt keine Insolvenzgeldumlage

[07.11.2014] Für die Beschäftigung von Hausmeistern oder Reinigungskräften müssen Wohnungseigentümergemeinschaften keine Insolvenzgeldumlage bezahlen. mehr»

38. Praxisaufkauf: Noch viele offene Fragen

[07.11.2014] Kaum eine Regelung des geplanten Versorgungsstärkungsgesetzes ist so umstritten wie der Praxisaufkauf. Doch wie bedrohlich ist das Szenario tatsächlich, fragt sich Ingo Pflugmacher in seinem Gastbeitrag. mehr»

39. Über 100 Fälle?: Krankenpfleger unter vielfachem Mordverdacht

[06.11.2014] Ein Ex-Krankenpfleger könnte in mehr als 100 Todesfälle verwickelt sein. Der Delmenhorster steht seit September bereits wegen des Vorwurfs des dreifachen Mordes und mehr»

40. Plagiatsvorwürfe: Haben Ärzte einen Hang zum Schummeln?

[06.11.2014] Doktorarbeiten und Habilitationen in der Medizin werden einem "Handelsblatts"-Bericht zufolge überdurchschnittlich oft ohne Rücksicht auf wissenschaftliche Standards gefertigt. Die Gründe dafür könnten im System selbst liegen. mehr»