Montag, 22. September 2014

41. Bamberg: Klinikarzt äußert sich zu Missbrauchsvorwurf

[21.08.2014] Der unter Missbrauchsverdacht stehende Arzt des Bamberger Klinikums (wir berichteten) hat sich zu den Vorwürfen gegen ihn vor dem Ermittlungsrichter geäußert. mehr»

42. Haftbefehl: Klinikarzt unter Porno-Verdacht

[20.08.2014] Ein Bamberger Klinikarzt soll Frauen sediert haben, um sie dann sexuell zu missbrauchen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. mehr»

43. Urteil: Später Kaiserschnitt ist grober Behandlungsfehler

[20.08.2014] Verzögert die unterlassene Schnittentbindung die Geburt eines Kindes um rund 23 Minuten, kann das als grober Behandlungsfehler zu werten sein. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Hamm entschieden. mehr»

44. USA: Hacker klauen Millionen Patientendaten

[19.08.2014] In den USA sind Millionen Patientendaten gestohlen worden. Der betroffene Klinikbetreiber vermutet chinesische Hacker hinter dem Diebstahl. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

45. Gericht: 840 Euro sind Bagatellschaden

[19.08.2014] Die Kosten für ein Sachverständigengutachten bei Kfz-Schäden sind nicht immer erstattungsfähig. Handelt es sich nur um einen Bagatellschaden, muss weder der Versicherer noch der Unfallverursacher einspringen, wie das Amtsgericht München entschieden hat. mehr»

46. Arbeitsrecht: Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nur schwer anfechtbar

[19.08.2014] Hat ein Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung "formell ordnungsgemäß" ausgestellt, so wird sie "nicht durch die schlichte Annahme des Arbeitgebers erschüttert, der ausstellende Arzt habe seine Einschätzung lediglich auf Grundlage der subjektiven Schilderung der Symptome der Patientin gewo mehr»

47. Urteil: Strikte Vorgaben für Heime bei Zusatzgebühren

[18.08.2014] Erneut hat die Verbraucherzentrale Bundesverband ein Urteil gegen Zusatzgebühren für Bewohner in Pflegeheimen erstritten. mehr»

48. Pflege: Gericht nimmt Heime an die Kandare

[18.08.2014] Pflegeheime dürfen Angehörige ihrer Bewohner nicht zu stark in die Mithaftung nehmen, wenn diese nicht zahlen. mehr»

49. Honorar: Konvergenz ade? Spielraum fürs Honorar bleibt

[18.08.2014] Was bedeutet Konvergenz beim Honorar? Dass alle Ärzte in allen KVen die gleichen Honorarchancen haben? Oder dass sie je Fall dasselbe Honorar bekommen? Das BSG-Urteil schränkt den Spielraum der KVen auf jeden Fall ein. mehr»

50. KVen von Honorar-Urteil enttäuscht: "Jetzt ist jeder Verhandlungsspielraum beendet"

[15.08.2014] Das BSG-Urteil zu den Honorar-Zuwächsen in Sachsen-Anhalt ist für die KVen ein Schock. Sie reagieren ernüchtert - und fordern Klarstellungen von der Politik. Die Kassen hingegen bewerten die BSG-Entscheidung positiv. mehr»