Dienstag, 3. März 2015

51. Klinik in Polen: Angeblich falsche Eizelle befruchtet

[04.02.2015] Eine Frau in Polen, die mit einer In-vitro-Befruchtung ihren Kinderwunsch erfüllen wollte, hat Medienberichten zufolge ein "fremdes" Kind ausgetragen. mehr»

52. Diagnosefehler: Arzt haftet nicht immer

[04.02.2015] Diagnoseirrtümer, die auf eine Fehlinterpretation der Befunde zurückzuführen sind, sind laut einem Oberlandesgericht nicht in jedem Fall dem behandelnden Arzt anzulasten. mehr»

53. Uniklinik Mannheim: Ermittlungen gegen sechs Mitarbeiter

[03.02.2015] Die Staatsanwaltschaft ermittelt im Zuge der Hygiene-Affäre in Mannheim gegen Klinikmitarbeiter aus den Bereichen Logistik und Verwaltung. mehr»

54. Gesetzentwurf zur Korruption: Futter für Verdächtigung

[03.02.2015] Keine Entwarnung für ärztliche Kooperationen, Ungleichbehandlung von Privat- und Kassenärzten oder die fehlende Differenzierung zwischen unternehmerischem und ärztlichem Handeln: Auch dem jüngsten Gesetzentwurf zur Korruption im Gesundheitswesen mangelt es nicht an Pferdefüßen. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

55. Samenspende die Zweite: Nach BGH-Urteil ist ein Gesetz überfällig

[02.02.2015] Schon ein minderjähriges Kind hat grundsätzlich einen Anspruch zu erfahren, wer sein Vater ist. Dieses Urteil des Bundesgerichtshofs zur Samenspende kommt nicht überraschend, führt aber zu einer nicht haltbaren rechtlichen Lage. mehr»

56. Kommentar zu Korruption: Lamento allein genügt nicht

[30.01.2015] Noch ist der Entwurf für ein Strafrechtsänderungsgesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen nicht abgestimmt. Aber dass die Ärzte - und andere Heilberufe wie Pfleger und Apotheker - noch um die Strafbarkeit von Bestechung und Bestechlichkeit herumkommen werden, ist nicht zu erwarten. mehr»

57. EDV: Sicherer Datenvertrag für Praxen

[30.01.2015] Wie lassen sich Patientendaten bei Dienstleistungsverträgen mit externen IT-Anbietern schützen? Etwa, wenn Datenserver außerhalb der Praxis stehen. mehr»

58. Reaktionen: Korruptionsgesetz empört Ärzteschaft

[30.01.2015] Der Entwurf für ein neues Anti-Korruptionsgesetz im Gesundheitswesen löst hitzige Diskussionen aus. Ärzten erscheint er unnötig. Sie fordern bessere Sanktionsmöglichkeiten für die ärztliche Selbstverwaltung. mehr»

59. Hausärzteverband: Keine Nachteile für Bayerns AOK-Patienten

[29.01.2015] Im Streit mit der AOK um die HzV rückt der Hausärzteverband Bayern die Patienten in den Fokus. mehr»

60. Recht: Wirrwarr um die "Krankengeldfalle"

[29.01.2015] Weil Patienten ihren Arzt einen Tag zu spät aufgesucht haben, geht ihr Anspruch auf Krankengeld und damit gleich auch der ganze Krankenversicherungsschutz verloren. Die "Krankengeldfalle" beschäftigt Medien - und nun auch den Gesetzgeber. mehr»