51. Unterhalt: Neue Düsseldorfer Tabelle in Kraft

[12.01.2016] Seit 1. Januar gilt eine neue Düsseldorfer Tabelle . Für minderjährige Kinder steigen die Unterhaltsbeträge damit zwischen 15 und 39 Euro monatlich, berichtet das juristische Portal mehr»

52. Schottdorf: Prozess geht zu Ende

[12.01.2016] Betrugsvorwurf: Am Mittwoch soll das Landgericht Augsburg ein Urteil sprechen. mehr»

53. Urteil: Sozialamt muss keine Gleitsichtbrille zahlen

[12.01.2016] Die Sozialhilfe muss grundsätzlich nicht für die Kosten einer Gleitsichtbrille aufkommen. Sozialhilfebeziehern ist es zuzumuten, dass sie nach Bedarf eine Fern- und eine Nahbrille im Wechsel nutzen, urteilte das Landessozialgericht (LSG) Rheinland-Pfalz. mehr»

54. Bundesfinanzhof: Tumormeldungen für Krebsregister sind umsatzsteuerpflichtig

[12.01.2016] Der Bundesfinanzhof sieht in Tumormeldungen für ein Krebsregister keine steuerfreie Heilbehandlung. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

55. Nordrhein: Knatsch um Behandlungsfehler

[12.01.2016] Die Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler in Nordrhein steht in der Kritik der Versicherungen. Knackpunkt sind umstrittene Unterlagen. mehr»

56. BFH-Urteil: Steuerauskunft von Dritten nur die Ausnahme

[11.01.2016] Ermittelt das Finanzamt, ist zuerst der Steuerpflichtige selbst zu fragen, so der Bundesfinanzhof. mehr»

57. Fall Raucher Adolfs: Umfassende Beweisaufnahme vor Gericht gestartet

[11.01.2016] Der spektakuläre Streit um die Mietwohnung von Raucher Friedhelm Adolfs geht in die entscheidende Phase. An diesem Montag hat das Düsseldorfer Landgericht zur großen Beweisaufnahme geladen. mehr»

58. Bundesverfassungsgericht: Sterbehilfegesetz bleibt bestehen

[08.01.2016] Das Bundesverfassungsgericht hat den Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen das Sterbehilfegesetz abgeschmettert. mehr»

59. Arzthaftung: Gericht muss auch Gespräch einbeziehen

[08.01.2016] Geht es vor Gericht um die ärztliche Schuldfrage, so dürfen Richter nicht nur schriftliche Unterlagen begutachten. Das hat ein Oberlandesgericht entschieden. mehr»

60. Fernbehandlungsverbot: Ende eines Mythos

[08.01.2016] Patienten aus der Ferne zu behandeln ist für viele Ärzte noch ein Tabu. Ein neues Papier der BÄK zeigt allerdings: Es gibt mehr Spielraum als viele Ärzte glauben. Ein Medizinrechtler klärt auf. mehr»