71. Gastbeitrag: Haftungsrechtlich genügt Ärzten der mündliche Rat

[21.12.2015] Stellt ein Hausarzt trotz kritischer Befunde keine Überweisung zum Facharzt aus, ist das noch nicht als Behandlungsfehler zu werten, wie nun ein Gericht klargestellt hat. Der mündliche Rat zur Weiterbehandlung reicht aus, sofern er in der Patientenakte eindeutig dokumentiert wird. mehr»

72. Versorgungswerke: Sicherheit für Anwälte

[18.12.2015] Angestellte Rechtsanwälte in Unternehmen und Verbänden können künftig wieder in ihre berufsständischen Versorgungswerke einzahlen statt in die gesetzliche Rentenversicherung. Ein entsprechendes Gesetz sollte der Bundestag am Donnerstag beschließen. mehr»

73. Mistelextrakt: BSG bekräftigt OTC-Liste

[18.12.2015] Homöopathische und anthroposophische Arzneimittel bleiben zu weiten Teilen von der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen ausgeschlossen. mehr»

74. E-Health: Regierung räumt mit Vorurteilen auf

[18.12.2015] Die Konnektoren für die Telematikinfrastruktur sind nicht zehnmal teurer als andere Sicherheitsrouter. Und auch das E-Rezept wird kommen. Kurz nach Verabschiedung des E-Health- Gesetzes sorgt die Bundesregierung für etwas Klarheit. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

75. Risiken und Nebenwirkungen: Streit um Anti-Baby-Pille

[17.12.2015] Erstmals verhandelt ein deutsches Gericht die Klage einer Frau, die eine Anti-Baby-Pille für lebensbedrohliche Erkrankungen verantwortlich macht. Der Fall wirft grundsätzliche Fragen auf. mehr»

76. Berufsanerkennung: Gesetz auf den Weg gebracht

[17.12.2015] Mit den Stimmen der Opposition hat der Bundestags-Gesundheitsausschuss am Mittwoch einstimmig die Gesetzesvorlage der Bundesregierung zur Umsetzung der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie 2005/36/EG gebilligt. mehr»

77. Klinikreform: Chefarztboni sollen vom Tisch sein

[17.12.2015] Wenn Kliniken Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten schließen, müssen sie darüber Auskunft geben. Das wird jetzt im Sozialgesetzbuch noch einmal ausdrücklich klargestellt. mehr»

78. Körperwelten: Ausstellung droht erneut die Schließung

[16.12.2015] Dem Berliner Menschen-Museum Körperwelten droht nach einem Urteil Ungemach. mehr»

79. Gericht: Kein Recht auf tödliche Substanz für Suizid

[16.12.2015] Ein älteres Ehepaar hat nach einer Gerichtsentscheidung kein Anrecht auf eine tödliche Medikamentendosis, um seinem Leben ein Ende zu machen. mehr»

80. Arztbewertung: "Rausgerannt" bringt Meinung zum Ausdruck

[16.12.2015] Auch eine sachlich falsche aber metaphorisch gewählte Formulierung kann bei einer Arztbewertung als Meinungsäußerung durchgehen. mehr»