Sonntag, 20. April 2014

71. Aufklärung: Bundesgerichtshof stärkt Ärzten den Rücken

[05.03.2014] Der BGH hat ein Leiturteil zum Streit um Inhalte des ärztlichen Aufklärungsgesprächs gefällt. Die Richter urteilen: Im Zweifel sollen die Gerichte den Ärzten eher glauben als den Patienten. mehr»

72. Thüringen: Zwei Ärzte wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

[04.03.2014] Ein zwei Jahre altes Mädchen starb nach einer Routine-Operation - zum Auftakt des Prozesses hat der angeklagte Anästhesist den Eltern sein Bedauern ausgesprochen. Der Tod der kleinen Lina sei an ihm nicht spurlos vorübergegangen, sagte er am Montag am Landgericht Gera. mehr»

73. Leitartikel zum Tx-Skandal: Die Chance nutzen

[03.03.2014] Katastrophales Führungsverhalten und ein Bonusvertrag, der fatale Anreize setzte: Am Göttinger Transplantzentrum war viel schief gelaufen. Aber die Aufarbeitung des Skandals bietet auch Chancen, Fehler im System grundlegend zu beheben. mehr»

74. Streit um Steuersatz: Krankentransport vor dem EuGH

[03.03.2014] Zur Dialyse oder zum Arzt müssen sich viele Kranke fahren lassen. Was wohl wenige wissen: Dabei können je nach Transportmittel verschiedene Mehrwertsteuersätze anfallen. Nun liegt diese Frage vor Gericht. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

75. Tote im Morbi-RSA: Jetzt muss das BVA neu rechnen

[28.02.2014] Kater statt Karnevalsstimmung im Bonner Bundesversicherungsamt: Die Behörde muss den Risikostrukturausgleich für 2013 größtenteils neu berechnen. Kassen mit vielen kranken und alten Versicherten können auf einen Nachschlag hoffen. mehr»

76. Tx-Prozess: Ein Angeklagter dreht den Spieß um

[28.02.2014] Kehrtwende im Göttinger Prozess um mutmaßliche Manipulationen bei der Transplantation: Jetzt hat Verteidiger des angeklagten Chirurgen Strafantrag gestellt. Er spricht vom Verdacht eines Tötungsdelikts. mehr»

77. Arzttermin gegen Bares: Cottbuser Ärztin im Visier der Justiz

[27.02.2014] Für kurzfristige Termine soll eine Cottbuser Augenärztin eine Zahlung von 50 Euro verlangt haben. Der Fall beschäftigt jetzt die Politik - und die Staatsanwaltschaft. mehr»

78. Substitution: Approbation weg nach Therapie ohne Konzept

[27.02.2014] Ein Gericht bestätigt den Widerruf der Approbation einer Substitutionsärztin. Sie hatte sich nicht an die Anforderungen der Behandlung gehalten. mehr»

79. Ermittlung gegen Ärztin: Bargeld für kurze Wartezeit

[26.02.2014] Statt langer Wartezeit schnell einen Arzttermin - gegen die Zahlung von 50 Euro soll dies bei einer Ärztin in Cottbus möglich sein. mehr»

80. EU-Versandapotheken: BGH bestätigt Rabattverbot für Rx-Arzneien

[26.02.2014] Für verschreibungspflichtige Medikamente darf es in Deutschland keinen Preisnachlass geben - auch nicht bei einer Bestellung im EU-Ausland. Diesen Grundsatz bestätigt jetzt der Bundesgerichtshof. Sein Urteil wird auch von Apothekern begrüßt. mehr»