81.  Mutterschutz: Ärztinnen froh über Reform

[03.04.2017] Die Neuregelung des Mutterschutzgesetzes ist bei der Weiterbildung von Vorteil.  mehr»

82.  Lasik-Op: Private Kasse muss zahlen

[03.04.2017] Wann Fehlsichtigkeit eine Krankheit ist, entscheidet in der PKV nicht medizinischer Sachverstand, sondern das Verständnis des Versicherungsnehmers.  mehr»

83.  Praxisabgabe ans MVZ: Das große Missverständnis bei der Pflicht-Arbeitszeit

[03.04.2017] Ärzte, die ihre Praxisnachfolge dadurch organisieren, dass sie ihren Arztsitz an ein MVZ abgeben, müssen seit 2016 dort mindestens drei Jahre als Angestellter weiterarbeiten. Dabei haben sie bei der Reduktion ihrer Arbeitszeit aber mehr Spielraum als weithin gedacht.  mehr»

84.  Urteil: Ärzte müssen Schmerzensgeld an Klasnic zahlen

[31.03.2017] BREMEN. Wegen grober Behandlungsfehler müssen zwei Ärzte dem früheren Profifußballer Ivan Klasnic Schmerzensgeld in Höhe von 100 000 Euro zahlen. Das verkündete das Landgericht Bremen am Freitag.  mehr»

85.  Ärzte-GmbH: Streit um Verbot vor Gericht

[30.03.2017] Der Verfassungsgerichtshof Rheinland-Pfalz soll entscheiden, ob die Niederlassung in der Rechtsform einer GmbH erlaubt ist.  mehr»

86.  Pflege: Strafrecht fragt nicht nach der Personaldecke

[30.03.2017] Ein Sturz mit tödlichen Folgen: Wegen fahrlässiger Tötung musste sich nun eine Pflegefachhelferin vor dem Amtsgericht Tiergarten in Berlin verantworten.  mehr»

87.  Cannabis auf Kassenrezept: Bruch mit dem deutschen Verordnungssystem?

[30.03.2017] Eine Gesetzesänderung ermöglicht Ärzten seit kurzem, Cannabis zulasten der Kassen zu verschreiben. Der Patient bezieht Cannabis dann als Zubereitung aus der Apotheke. Das neue Rechtskonstrukt sehen viele aber als "Systembruch".  mehr»

88.  Ausgelagerte Praxisräume: Ein Gericht zieht die Zügel an

[29.03.2017] Ausgelagerte Praxisräume sind gang und gäbe, deren Betrieb lediglich anzeigepflichtig. Ist damit demnächst Schluss?  mehr»

89.  Recht: Standards in der Medizin eine Frage der Lesart?

[28.03.2017] Was ist in der Medizin gemeint, wenn Ärzte vom "Standard" sprechen? Eine leitliniengerechte Behandlung ist nur eine Erkläroption. Juristen fordern eine berufsübergreifende Diskussion.  mehr»

90.  Versandverbot: Gröhe läuft die Zeit davon

[28.03.2017] Das Ringen um Gesundheitsminister Gröhes Versandhandelsverbot für verschreibungspflichtige Arzneimitteln geht in die nächste Runde voraussichtlich schon am Mittwoch im Koalitionsausschuss. Nun hat sich auch der GKV-Spitzenverband klar positioniert.  mehr»