Sonntag, 29. März 2015

81. Delegation: Der Praxischef haftet für seine Mitarbeiter

[16.02.2015] Praxisinhaber sollen und dürfen Aufgaben an ihre Fachangestellten delegieren. Nicht zuletzt die Politik fordert stetig, so auch Versorgungslücken abzufedern. Doch was passiert, wenn der Fachangestellten ein Fehler unterläuft? mehr»

82. Mordprozess: Krankenpfleger legt vor Gericht Geständnis ab

[13.02.2015] Der wegen Mordes angeklagte Krankenpfleger Niels H. hat Berichten zufolge die Tötung von bis zu 30 Klinik-Patienten vor Gericht gestanden. Zuvor hatte ein Gutachter ein psychiatrisches Gutachten vorgelegt. mehr»

83. Insulin-Entzug: Bewährungsstrafe für Elternpaar

[13.02.2015] Acht Monate auf Bewährung wegen fahrlässiger Tötung. So lautet das Urteil des Landgerichtes Hannover über ein Elternpaar, dem vorgeworfen wird, seine vierjährige diabeteskranke Tochter um Weihnachten 2009 lediglich mit Rohkost versorgt und das Insulin abgesetzt zu haben, um das Kind zu entwöhnen. mehr»

84. Arbeitsrecht: Anspruch bei Zeitwechsel auf Alt-Urlaubstage

[13.02.2015] Das Bundesarbeitsgericht versagt einem Arbeitgeber die Verrechnung nicht genommener Urlaubstage beim Wechsel von Voll- auf Teilzeit. mehr»
Neue Beiträge zu Recht

85. Wegen Missbrauchs: Britischer Kinderarzt muss in Haft

[13.02.2015] Ein früherer Kinderarzt aus einem Krankenhaus im britischen Stoke Mandeville ist am Donnerstag zu 18 Jahren Haft wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt worden. mehr»

86. Urteil: Fruchtquark darf so wichtig sein wie Milch

[13.02.2015] Das Unternehmen Ehrmann durfte seinen Kinder-Früchtequark "Monsterbacke" mit dem Slogan "So wichtig wie das tägliche Glas Milch" bewerben. Der Vergleich sei nicht irreführend, urteile der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Donnerstag (Az.: I ZR 36/11). mehr»

87. Zulassung: Zwei halbe Praxen sind ok

[13.02.2015] Das Bundessozialgericht betont die berufliche Gestaltungsfreiheit von Ärzten. Sie dürfen zwei halbe Versorgungsaufträge wahrnehmen - sogar KV-übergreifend. mehr»

88. Mordprozess: Gutachter entlastet Krankenpfleger Niels H.

[12.02.2015] Aus Langeweile soll ein Krankenpfleger laut Anklage Patienten ermordet haben. Doch dieser Darstellung hat ein Gutachter vor dem Landgericht Oldenburg widersprochen. mehr»

89. Prozess um Ruhegehalt: KBV verliert in erster Instanz

[12.02.2015] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ist im Rechtsstreit mit ihrem ehemaligen Angestellten Dr. Rainer Hess unterlegen. Das Arbeitsgericht Köln hat die Klage auf Rückzahlung eines Ruhegehalts von 97.480,50 Euro an Hess‘ geschiedene Ehefrau Elisabeth Hess abgewiesen. mehr»

90. Pressefreiheit: Zahnarzt hatte Berichte zu erdulden

[11.02.2015] Ärzte müssen sich Presseberichte über staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gefallen lassen, in denen sie zwar nicht genannt, aber anhand anderer Informationen zu ermitteln sind. mehr»