1.  Vorreiter-Projekt: TK beauftragt E-Patientenakte bei IBM

[20.02.2017] Der TK geht die Entwicklung bei der Telemedizin zu langsam. Jetzt startet die Kasse eine eigene Initiative. Partner ist IBM.  mehr»

2.  Handdesinfektion: Lösung für Hygienemuffel

[20.02.2017] Ärzte in Kliniken sind anscheinend oft größere Hygienemuffel als ihre Patienten. Denn sie desinfizieren sich seltener die Hände gerade in sensiblen Bereichen.  mehr»

3.  Thüringen: Freistaat fördert Barrierefreiheit

[17.02.2017] Thüringen hat seine Investitionsförderung für Arztpraxen in ländlichen Regionen überarbeitet. Außerdem gibt es künftig bis zu 5000 Euro Zuschuss für den barrierefreien Praxis-Umbau.  mehr»

4.  Implantate: Zertifizierung bedeutet bislang nicht Überwachung

[17.02.2017] Der Europäische Gerichtshof hat sein Urteil zur Haftung bei minderwertigen Brustimplantaten gefällt. Für betroffene Trägerinnen bedeutet die Entscheidung, dass ein Schadenersatz in immer weitere Ferne rückt.  mehr»

5.  Nachtschwärmer: "Fifty-Fifty-Taxi-Tickets" für weniger Disco-Unfälle

[14.02.2017] Damit junge Nachtschwärmer in Brandenburg am Wochenende sicher nach Hause kommen, gibt die AOK Nordost in diesem Jahr wieder "Fifty-Fifty-Taxi-Tickets" aus. Das Projekt wird vom Land mit 62 500 Euro unterstützt.  mehr»

6.  Bundesverfassungsgericht: Sträflinge dürfen komplette Krankenakte einsehen

[14.02.2017] KARLSRUHE. Strafgefangene können Einsicht in ihre komplette Krankenakte verlangen. Dies verlangt die Würde und Selbstbestimmung der Häftlinge, wie das Bundesverfassungsgericht entschied (Az.: 2 BvR 2512/13). Ausnahmen sind danach nur im Einzelfall aus gewichtigen Gründen zulässig.  mehr»

7.  Neben Beurteilung des Kinderarztes: Eltern informieren sich im Netz

[14.02.2017] Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen ihrer Kinder suchen Eltern in Deutschland zunehmend auch online nach Informationen und Meinungen.  mehr»

8.  Therapietreue: Stellschraube mit Potenzial

[14.02.2017] In Sachen Compliance ließe sich bei Typ-2-Diabetikern noch einiges herausholen, sind Berater von IMS Health überzeugt.  mehr»

9.  Vorgetäuschter Infarkt: Morphium per Krankenwagen

[13.02.2017] Ein Mann hat im pfälzischen Landau einen Herzinfarkt vorgetäuscht, um vom Rettungsdienst eine Dosis Morphium verabreicht zu bekommen. Mit der Masche sei der 25-Jährige aus Berlin schon öfter im Bundesgebiet aufgefallen, berichtete die Polizei am Montag.  mehr»

10.  Arztfehler: Mehr Anzeigen in Hessen

[13.02.2017] Die Landesärztekammer Hessen warnt nach dem Anstieg der Verdachtsfälle auf Behandlungsfehler vor falschen Rückschlüssen.  mehr»