Ärzte Zeitung, 11.03.2016

Berlin und Brandenburg

Neues Pflegeverzeichnis

BERLIN/POTSDAM.Eine Neuauflage des Pflegeverzeichnisses für Berlin und Brandenburg haben die Ersatzkassen auf den Markt gebracht. Die Broschüre bietet für jedes Land einen Überblick über bestehende ambulante und vollstationäre Pflegeeinrichtungen, Hospizeinrichtungen sowie zu teilstationären Pflege- und Kurzzeitpflegeeinrichtungen. "Versicherte erhalten außerdem nützliche Informationen zu Leistungen der Pflegeversicherung, zum Antrags- und Begutachtungsverfahren bis hin zur Wohnumfeldverbesserung", erläutert Michael Domrös, Leiter der vdek-Landesvertretung Berlin/Brandenburg. Das Verzeichnis kann über Geschäftsstellen der Ersatzkassen kostenfrei bezogen werden, liegt aber auch bei Pflegediensten, in Apotheken und Kliniken aus. (juk)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Heute ab 9.00 Uhr live in unserem Twitter-Ticker

Der Masterplan Medizinstudium 2020, die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge und die Novellierung der (Muster-)Weiterbildunsgordnung stehen auf heutigen Tagesordnung. mehr »

Ein kleiner Schritt für die Menschheit mit großem Risiko?

Astronauten sterben häufig an Herzkreislaufkrankheiten. US-Forscher haben dieses Phänomen untersucht. Und wir erklären, was sie herausgefunden haben. mehr »

Kann eine nicht wirksame Heilmethode so erfolgreich sein?

Kürzlich veröffentlichte die "Ärzte Zeitung" einen kritischen Beitrag zur Homöopathie. Wir geben den von ihr überzeugten Ärzten die Gelegenheit zu antworten. mehr »