1. Telemedizin: Noch nicht die allein seligmachende Lösung

[28.09.2016] Telemedizinische Lösungen werden bis auf Weiteres nur ein Teil des Versorgungsalltags bleiben. Denn noch sind vor allem ältere Patienten skeptisch, so der MLP-Gesundheitsreport. mehr»

2. Umgang mit Patienten: "Verstehen ist Zuwendung"

[28.09.2016] Wie erhalten Ärzte Zugang zu ihren Patienten? Professor Franziska Geiser, Klinikdirektorin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Bonner Uniklinik, weiß Rat. mehr»

3. Umgang mit Patienten: Doktorspiele unter Medizinstudenten

[28.09.2016] Aggressivität, Angst und Ablehnung - wie geht man in schwierigen Situationen als Arzt mit Patienten um? An der Uni Bonn üben Medizinstudierende das mit professionellen Schauspielern. mehr»

4. Seltene Krankheiten: Kinderärzte prämieren Ichthyose-App

[27.09.2016] Das Gemeinschaftsprojekt "MyTherapy DermaKids" der MyTherapy App und des Zentrums für seltene und genetische Hautkrankheiten am Klinikum der Universität München (LMU) wurde auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) mit dem Kindness for Kids Versorgungspreis 201 mehr»

5. Behandlungsfall in der GOÄ: Diesen Spielraum haben Sie bei der zweiten Diagnose

[27.09.2016] Der "Behandlungsfall" ist in der GOÄ auf einen Monat und auf dieselbe Erkrankung eingegrenzt. Hierauf bezogene Abrechnungs limits werden demnach durch die Diagnosestellung relativiert. Zweite Erkrankung heißt: neuer Behandlungsfall. mehr»

6. IQTiG: "Qualität aus Patientensicht beschreiben"

[23.09.2016] Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTiG) will die Qualitätsorientierung im Gesundheitswe mehr»

7. Informationen aus dem Internet: Rat von Dr. Google

[22.09.2016] Beinahe jeder zweite Deutsche durchforstet das Internet nach Informationen über Krankheiten und ihre Symptome. Nicht alle Webseiten spielen dabei eine Rolle. mehr»

8. Adhärenz: Krebs-Tagebuch soll Arzt und Patienten helfen

[22.09.2016] Ein elektronisches Behandlungstagebuch für Krebspatienten: Dank regelmäßigem Feedback via Computer oder Smartphone-App soll die Lebensqualität gesteigert werden. mehr»

9. Auszeichnung: Klinikführer in Leichter Sprache ist "Hochschulperle"

[21.09.2016] Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat den Klinikführer in Leichter Sprache des Universitätsklinikums Jena (UKJ) als "Hochschulperle" ausgezeichnet. mehr»

10. Pädiater fordern: "Wir brauchen mehr Dolmetscher!"

[20.09.2016] Mehr Dolmetscher für die Behandlung von jungen Patienten mit Migrationshintergrund forderten Pädiater auf der Jahres- tagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder-und Jugendmedizin in Hamburg. Außerdem müssten die Kosten dafür von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen werden. mehr»