Freitag, 28. August 2015

1. Praxisnetze: Kinzigtal nach Stufe II anerkannt

[26.08.2015] Eine vertiefte Kooperation der Mitglieder können sich Praxisnetze von KVen anerkennen lassen. Das "Gesunde Kinzigtal" ist jetzt eine Stufe nach oben geklettert. mehr»

2. BDI-Chef Wesiack: "Wir befürchten viele Anzeigen von Krankenkassen"

[25.08.2015] Die aktuellen Regelungen im Anti-Korruptionsgesetz und die Unwuchten bei der Besetzung von Praxissitzen aufgrund einer "willkürlichen" Bedarfsplanung lassen Dr. Wolfgang Wesiack eher kritisch in die Zukunft blicken. Warum, schildert er im Interview mit der "Ärzte Zeitung". mehr»

3. Praxis-EDV: Anbieter haben ihre Hausaufgaben gemacht

[21.08.2015] Die Top 12 Praxisverwaltungssysteme erhalten von ihren Anwendern durchweg ordentliche Noten. Nachbesserungsbedarf sehen Ärzte allerdings bei Anschaffungs- und Wartungskosten. mehr»

4. Merck: E-Health-Lösungen und mehr für Afrika gesucht

[20.08.2015] Merck Darmstadt fördert afrikanische Start-ups im Gesundheitsbereich mit einem Gründungszentrum. mehr»

5. E-Card: Harsche Kritik an erneutem Verzug

[20.08.2015] Der erneute Verzug bei der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ruft deren Kritiker auf den Plan. mehr»

6. Versorgung: Dermatologen fordern mehr Telemedizin

[14.08.2015] In Sachen Telemedizin tut sich hierzulande noch zu wenig, moniert der Berufsverband der Deutschen Dermatologen (BVDD). mehr»

7. Service-Wüste Praxis: Patienten fordern mehr Online-Dienste

[12.08.2015] Immer mehr Patienten würden gerne Online-Services ihrer Arztpraxis nutzen, wenn sie ihnen angeboten würden. Das geht aus einer online-repräsentativen Befragung hervor. Sicher ist: Praxen können hier noch Potenziale heben. mehr»

8. E-Health: Deutschland hinkt gewaltig hinterher

[11.08.2015] Die mangelnde gerätetechnische Ausstattung der Praxen und Kliniken lässt Deutschland beim Thema digitale Vernetzung alt aussehen. Trotzdem werden in nächster Zukunft ganze Versorgungsbereiche den analogen Weg weitgehend verlassen, meint ein Gesundheitsmarktexperte. mehr»

9. Bio-Hacking: Technik, die unter die Haut geht

[10.08.2015] Es klingt wie Science-Fiction, ist aber zum Greifen nahe: Direkt unter die Haut implantierte Mikrochips könnten zum Beispiel Krankenkassen dazu dienen, die Vitalfunktion ihrer Versicherten zu überwachen. Doch selbst Softwareentwickler wollen solchen Vorhaben Grenzen setzen. mehr»

10. E-Health: Uniklinik Freiburg setzt auf Forschungs-App

[07.08.2015] Mit ihrer App zum Kreuzbandriss will die Uniklinik weltweit Daten generieren. Die Technik dafür kommt von Apple. mehr»