Donnerstag, 24. Juli 2014

31. Potenzial ist da: Wird Telemedizin zum Exportschlager?

[09.05.2014] Die Telemedizin eröffnet der deutschen Spitzenmedizin national und international erhebliche Zukunftschancen. mehr»

32. Therapie übers Internet: Online-Sprechstunde mit dem Stress-Coach

[08.05.2014] Bei psychischen Belastungen eröffnen Angebote übers Internet Patientengruppen den Weg zu einer Therapie, die man sonst nicht erreichen würde, sind sich Experten sicher. Doch rechtlich steht der Web-Arzt in Deutschland noch auf wackligen Füßen. mehr»

33. Telematik: Kontroverse um die E-Card zur conhIT

[08.05.2014] Gegner der Gesundheitskarte haben im Umfeld der conhIT zum Boykott aufgerufen. Beteiligte Unternehmen fordern dagegen die nächsten Schritte für die Telematikinfrastruktur. mehr»

34. conhIT: E-Arztbrief soll Teil der Praxis-EDV werden

[07.05.2014] Die KBV will den Ärzten sukzessive neue Dienste zur Verfügung stellen, die sie direkt aus der Praxis-EDV heraus nutzen können. Nach der Abrechnung soll jetzt zunächst der E-Arztbrief folgen. Doch das ist noch lange nicht alles, wie es heute auf der conhIT hieß. mehr»

35. Teleradiologie: Münsterland Vorbild für Vernetzung

[06.05.2014] Der Westdeutsche Teleradiologieverbund startet ein Pilotprojekt zur intersektoralen Vernetzung in Niedersachsen. mehr»

36. conhIT: Dänemark überzeugt bei der Eröffnung

[06.05.2014] Verliert Deutschland in Sachen Gesundheits-IT den Anschluss? Bei der Eröffnung des Branchentreffs conhIT hat Gastland Dänemark das Publikum begeistert. mehr»

37. E-Health: Durchbruch prognostiziert

[22.04.2014] Laut Schätzungen werden zum Ende von 2014 bereits 45 Prozent der Deutschen ihre privaten Smartphones und Tablets für digitale Gesundheitsangebote verwenden. mehr»

38. KV-Safe-Net: Dicker Zuspruch an der Saar

[07.04.2014] Die Online-Vernetzung der Kassenärzte im Saarland macht große Fortschritte. Ein Förderprogramm soll die Akzeptanz für den E-Arztbrief stärken. mehr»

39. Regelversorgung: Bayern für mehr Förderung der Telemedizin

[07.04.2014] Auf dem 2. Bayerischen Telemedizintag machte sich Gesundheitsministerin Melanie Huml für eine forcierte Förderung der Telemedizin stark. Bestätigung erhielt sie unter anderem von der KV Bayerns. mehr»

40. Sauerland: Klinik bereitet Weg für Geriatrie-Netzwerk

[04.04.2014] Im sauerländischen Brilon soll ein Telemedizin-Netzwerk zwischen Klinik, Heim und niedergelassenen Ärzten künftig die Versorgung geriatrischer Patienten verbessern. Und helfen, Drehtüreffekte zu vermeiden. Basis des Projekts ist die elektronische Fallakte. mehr»