Mittwoch, 2. September 2015

51. EBM: Neue Telemedizin-Ziffer ab Oktober

[25.06.2015] Die telemedizinische Abfrage von kardialen Implantaten bleibt weiterhin ein Zankapfel zwischen Ärzten und Kassen. Immerhin: Bis Ende Oktober soll es jetzt einen konkreten Vorschlag geben. mehr»

52. Gesundheitsministerkonferenz: Telemedizin soll in die Regelversorgung

[25.06.2015] Die Gesundheitsminister und -senatoren der Länder wollen telemedizinische Anwendungen in die Fläche bringen. Dafür soll es eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe geben. mehr»

53. ARMIN: Bald soll es zur Sache gehen

[25.06.2015] Im Herbst soll die zweite Phase des Pilotprojekts ARMIN starten: das Medikationsmanagement. Vorausgesetzt, die Praxiscomputer sind dann auf aktuellen Stand gebracht. mehr»

54. Vergütung: Hartmannbund drängt auf Telemedizin

[25.06.2015] Der Hartmannbund (HB) in Nordrhein und Westfalen-Lippe macht sich für eine bessere Vergütung telemedizinischer Leistungen stark. mehr»
Neue Beiträge zu Telemedizin

55. Wearables: Die Hälfte der Digital Natives ist dabei

[25.06.2015] Das Interesse an mobiler Health-Software gehört aktuell zu den beliebtesten Themen der Marktforscher. Auch das Münchener Unternehmen Kantar Health hat dazu jetzt eine Studie vorgelegt. Deren Fokus liegt auf der Generation der sogenannten "Millennials". mehr»

56. Teleradiologieverbund: Nicht nur Radiologen profitieren

[25.06.2015] Statt Kopien oder CDs via Post, verschicken Radiologen im Westdeutschen Teleradiologieverbund Bilder und bei Bedarf auch Befunde via DICOM E-Mail. Davon profitieren nicht nur immer mehr Radiologen, sondern auch andere Arztgruppen. mehr»

57. GMK: Kostenlose Dolmetscher für Flüchtlinge gefordert

[24.06.2015] Flüchtlinge sind oft traumatisiert. Fehlende Deutschkenntnisse erschweren eine Psychotherapie. Für Abhilfe könnten Dolmetscher sorgen. Niedersachsen will sich bei der Gesundheitsministerkonferenz dafür einsetzen, dass diese Kosten vom Bund und später der GKV übernommen werden. mehr»

58. Psychotherapeuten-Vergütung: Ausschuss vertagt Beschlüsse

[24.06.2015] Die Gremien von Krankenkassen und Vertragsärzten haben zu den Themen Telemedizin und angemessene Vergütung der Psychotherapie keine Entscheidung getroffen. Das hat die "Ärzte Zeitung" auf Anfrage erfahren. mehr»

59. Pilotprojekt: Telemedizin hilft nach Gelenkersatz auf die Beine

[19.06.2015] Premiere in der Reha: Kassen zahlen für den Einsatz telemedizinischer Lösungen im Bereich Gelenkersatz. Im Heimtraining können Patienten weiter auf Klinikpersonal zurückgreifen. Im Alltag hilft die telemedizinische Unterstützung auch, Kosten einzusparen. mehr»

60. Per App: Der Arzt kommt auf Knopfdruck

[19.06.2015] In den USA machen Smartphone-Apps Furore, mit denen sich Ärzte direkt ins Wohnzimmer ordern lassen. In Deutschland gibt es den KV-Notdienst zwar noch nicht per App - aber das ist durchaus denkbar. mehr»