Dienstag, 30. Juni 2015

61. Gesundheitstelematik: Deutschland hinkt hinterher

[24.04.2015] Quo vadis Telematik? In Sachen Vernetzung im Gesundheitswesen ist Deutschland noch längst nicht so weit wie andere Nationen. Experten vermuten, was dahintersteckt: der Lobbyismus. mehr»

62. Internet im Praxisalltag: Dr. Google hat auch Nebenwirkungen

[24.04.2015] Viele Ärzte kennen das: Patienten kommen mit Informationen aus dem Internet in die Praxis - und nicht immer stammen diese Infos aus einer zuverlässigen Quelle. Was das für die Arzt-Patienten-Beziehung bedeutet und welche Alternativen es gibt, war Thema auf dem DGIM-Kongress. mehr»

63. E-Health-Gesetz: Werden die Falschen bestraft?

[23.04.2015] Der GKV-Spitzenverband hält die Sanktionierungs-Regelungen im E-Health-Gesetz für unausgereift. Die Kassen befürchten, "hochgradig erpressbar" zu werden. mehr»

64. App für manisch Depressive: Das Smartphone weiß, wie man sich fühlt

[21.04.2015] Patienten, die an einer bipolaren Störung erkrankt sind, schwanken zwischen extremen Gefühlen. Ein Pilotprojekt soll Ärzte bei der Behandlung von Erkrankten unterstützen - mit moderner Technik. mehr»

65. BVA-Chef: Kassen hätten mehr Spielraum bei Zusatzbeiträgen

[21.04.2015] Der neue Präsident des Bundesversicherungsamts, Frank Plate, prognostiziert für die Krankenkassen 2015 ein "leichtes Defizit". Einige Kassen hätten ihre Möglichkeiten für niedrigere Zusatzbeiträge nicht ausgeschöpft. mehr»

66. Digitalisierung: Kleine Kliniken werden langsam wach

[20.04.2015] Das Gesundheitssystem in Deutschland hinkt bei der Digitalisierung im Vergleich zur Autoindustrie nach Ansicht der Telekom Healthcare Solutions mindestens ein Jahrzehnt hinterher. "Allerdings dreht sich der Wind", attestierte Dr. mehr»

67. Medizin-Management: Teletherapie Stottern ausgezeichnet

[20.04.2015] Das Projekt "Teletherapie Stottern" vom Institut der Kasseler Stottertherapie, dem PARLO-Institut und der Techniker Krankenkasse hat den Medizin-Management-Preis 2015 erhalten. mehr»

68. E-Entlassbrief: Erstes System besteht den KVTG-Test

[20.04.2015] Die Telematiklösung CGM Jesajanet hat als erstes System für Krankenhäuser das Audit der KV Telematik GmbH (KVTG) für den E-Entlassbrief via KV-Connect in der Klinik bestanden, wie das Tochterunternehmen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung informiert. mehr»

69. Health-Apps: Zeit der Spielereien ist vorbei

[20.04.2015] Das zarte Pflänzchen der digitalen mobilen Gesundheitsanwendungen ist mittlerweile ein kräftiges Gewächs geworden. Das zeigte sich auch bei der conhIT, wo während des App Circus zehn spannende Anwendungen präsentiert wurden. mehr»

70. Telemedizin: Pilotprojekt für Patienten mit Manie

[16.04.2015] Per Smartphone wollen Ärzte der Dresdner Universitätsklinik den Kontakt zu manisch-depressiven Patienten verbessern. Mit einem Programm werden Bewegungsmuster, Aktivitäten, Telefonate und SMS erfasst, sagte ein Sprecher der Uniklinik der Deutschen Presse-Agentur. mehr»