Montag, 22. Dezember 2014

81. Netzärzte: Wundversorgung via Telekonsil

[14.07.2014] Problem erkannt und praktisch gelöst: Weil sie viele immobile Patienten mit Wunden betreuen, haben Netzärzte aus Witten ihr Wundzentrum nun um eine telemedizinische Versorgung erweitert. Nur die Kassen spielen noch nicht mit. mehr»

82. Baden-Württemberg: Telemedizin soll Scharnierfunktion ausüben

[08.07.2014] Baden-Württemberg verstärkt die Förderung der Telemedizin. Ziel ist die Verzahnung evidenzbasierter Medizin mit telemedizinischen Anwendungen. Die Ergebnisse sollen helfen, die Behandlung im Versorgungsalltag zu optimieren. mehr»

83. Baden-Württemberg: Förderung für zwei Telemedizin-Projekte

[04.07.2014] Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium fördert in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium seit Juni mit rund 550.000 Euro zwei erste Transferforschungsprojekte in der Telemedizin. mehr»

84. Leber-Erkrankungen: App hilft, Leber-Krisen zu managen

[03.07.2014] Telemedizin könnte die Therapie von Leberkranken bei typischen Komplikationen optimieren. mehr»
Neue Beiträge zu Telemedizin

85. Teleradiologie: Mobile Röntgenpraxis im Test

[27.06.2014] Eine mobile Radiologenpraxis wird derzeit in Potsdam getestet. Bewährt sich das Projekt, könnten davon Ärzte und Patienten nicht nur unterversorgte Regionen in Deutschland, sondern auch weltweit profitieren. mehr»

86. Turbo für Patientendaten: Tablet für bayerische RTW

[26.06.2014] Rund 1500 öffentlich-rechtliche Rettungsfahrzeuge in Bayern erhalten ein Tablet-PC. Patientendaten sollen noch während des Transports an das Krankenhaus geschickt werden. Problem: Nur wenige Kliniken können die Daten bisher empfangen. mehr»

87. Gröhe beim HSK: E-Health-Gesetz soll noch 2014 kommen

[25.06.2014] Dem Minister reicht's: Noch in diesem Jahr soll ein E-Health-Gesetz kommen, hat Gröhe auf dem Hauptstadtkongress angekündigt. Das Ziel: schnelle medizinische Anwendungen über die E-Card. Damit will er Ärzten die Arbeit erleichtern. mehr»

88. Millionenförderung: Sachsen bei Telemedizin in der Vorreiterrolle

[25.06.2014] Mittels Telemedizin soll in Sachsen die Versorgung strukturschwacher Regionen optimiert werden. Um teilzunehmen, müssen Ärzte und Kliniken kein eigenes Geld in die Hand nehmen. mehr»

89. Kommentar zum E-Card-Streit: Verbindung gestört

[20.06.2014] Ärzte und Kassenvertreter haben sich - mal wieder - völlig ineinander verhakt. In der Frage, wie das Sichere Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK) sinnvoll in die der elektronischen Gesundheitskarte zugrunde liegenden Telematikinfrastruktur eingebunden werden soll, scheint derzeit keine mehr»

90. Meldung an den Arzt: Implantat warnt vor Schlaganfall

[20.06.2014] Klein wie eine Zwei-Euro-Münze, aber eine große Hilfe: Ein BioMonitor soll Ärzte alarmieren, bevor ein Patient einen Schlaganfall erleidet. mehr»