Ärzte Zeitung, 01.07.2008

CompuGROUP erwirbt Mehrheit an All for One

NEU-ISENBURG (ava). Die CompuGROUP-Holding AG, Marktführer für Praxis-EDV in Deutschland, verstärkt ihr Engagement im deutschen Reha- und Pflege-IT-Markt. Über ihr Tochterunternehmen systema Deutschland GmbH erwarb das Unternehmen jetzt 90 Prozent der Geschäftsanteile der All for One Systemhaus AG.

All for One entwickelt seit 1978 Softwarelösungen für das Gesundheitswesen, den Sozial- und Pflegebereich sowie für öffentliche Verwaltungen. Nach Angaben des Geschäftsführers der systema Deutschland ist das Unternehmen nach dem Erwerb von All for One Marktführer bei den Reha-Systemen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »