Ärzte Zeitung, 25.09.2008

Indikationen und Therapien

Pfizer bietet Arzneimittel für ein breites Spektrum von mehr als zehn Therapiegebieten an.

Zur Produktpalette gehören zum Beispiel der Lipidsenker Sortis® (Atorvastatin), das umsatzstärkste Medikament der Welt und Viagra® gegen erektile Dysfunktion, dessen Wirkstoff Sildenafil auch in Revatio® enthalten ist, einem Medikament zur Behandlung von Patienten mit pulmonal-arterieller Hypertonie (PAH).

Im Jahr 2007 führte Pfizer Celsentri® (Wirkstoff: Maraviroc) für HIV-Patienten ein. Der erste Vertreter der neuen Wirkstoffklasse der CCR5-Antagonisten bindet selektiv an den Korezeptor CCR5 auf der Oberfläche von CD4-Zellen. Dadurch wird das Eindringen von CCR5-tropen HI-Viren in die Zellen verhindert. CCR5 kommt bei etwa 80 Prozent der therapienaiven und bei bis zu 62 Prozent der antiretroviral behandelten HIV-Patienten vor.

Um den internationalen Galenus-Preis bewirbt sich Pfizer außer mit Sutent® auch mit Champix® (Vareniclin) für die Raucherentwöhnung.

Weitere Beiträge zur Serie:
"Innovationen - Forschung in Deutschland und international"

Folge 26:

Folge 25:

Folge 24:

Folge 23:

Folge 22:

Folge 21:

Folge 20:

Folge 19:

Folge 18:

Folge 17:

Folge 16:

Folge 15:

Folge 14:

Folge 13:

Folge 12:

Folge 11:

Folge 10:

Folge 9:

Folge 8:

Folge 7:

Folge 6:

Folge 5:

Folge 4:

Folge 3:

Folge 2:

Folge 1:

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich