Ärzte Zeitung, 28.08.2008

Augenoptik-Kette Fielmann legt ordentlich zu

HAMBURG (dpa). Die Augenoptik-Kette Fielmann hat ihre Gewinne im ersten Halbjahr kräftig gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich der Vorsteuergewinn um 44 Prozent auf 80 Millionen Euro, teilte das Unternehmen mit. Nach Steuern stieg der Gewinn um mehr als 67 Prozent auf 56 Millionen Euro. Fielmann will 2008 einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro erreichen und 500 neue Jobs bieten. Fielmann hätte dann mehr als 12 000 Mitarbeiter, davon 2000 Azubis.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10658)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »