Ärzte Zeitung, 09.09.2008

Siemens erhält von E.ON Großauftrag für Windräder

HUSUM (dpa). Der Mischkonzern Siemens hat einen milliardenschweren Auftrag für Windräder an Land gezogen. Siemens werde 500 Anlagen mit einer Gesamtleistung von 1150 Megawatt an den Energieversorger E.ON liefern, teilten die beiden Unternehmen am Dienstag in Husum mit.

Einen Preis nannten die Konzerne nicht. Experten kalkulieren mit 1,2 Millionen Euro an Investitionskosten pro Megawatt, was einen Gesamtwert von 1,38 Milliarden Euro bedeuten würde. Nach Unternehmensangaben ist es für Siemens das bisher größte Rahmenabkommen im Windenergiegeschäft.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Organisationen
Siemens (561)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »