Ärzte Zeitung, 29.09.2008

Arbeitskräftebedarf weiter hoch

Bundesagentur für Arbeit: Mehr offene Stellen

NÜRNBERG (dpa). Ungeachtet der sich abschwächenden Konjunktur ist der Arbeitskräftebedarf der Unternehmen nach Erkenntnissen der Bundesagentur für Arbeit (BA) weiterhin hoch.

Im September sei die Zahl der offenen Stellen noch einmal leicht gewachsen, berichtete die BA. So habe der Stellenindex BA-X der Bundesbehörde im zu Ende gehenden Monat um drei Punkte auf 247 zugelegt. Der entsprechende Index-Wert lag damit um 37 Punkte über dem Niveau des Vorjahres.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »