Ärzte Zeitung, 01.10.2008

BASF bietet 50 Schweizer Franken pro Ciba-Aktie

LUDWIGSHAFEN (dpa). Das Übernahmeangebot der BASF für das Schweizer Spezialchemieunternehmen Ciba hat am Mittwoch begonnen. Bis 28. Oktober können Ciba-Aktionäre ihre Anteile der BASF zum Kauf anbieten.

BASF zahlt 50 Schweizer Franken pro Aktie. Insgesamt will sich BASF die Übernahme rund 3,8 Milliarden Euro kosten lassen. Erst kürzlich war BASF mit der Übernahmeabsicht für Rohm & Haas an Mitbieter Dow Chemical gescheitert.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10803)
Organisationen
BASF (114)
Dow Chemical (5)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »