Ärzte Zeitung, 08.10.2008

Bahn startet im Februar Güterzüge nach China

BERLIN (dpa). Die Deutsche Bahn will von Februar an Güterzüge von und nach China pendeln lassen.

Zunächst sollen wöchentlich jeweils zwei Containerzüge in weniger als 20 Tagen zwischen beiden Ländern fahren, wie die Bahn-Frachtsparte DB Schenker zur Ankunft eines Transports mit Computerteilen mitteilte. Die Züge unter dem Namen "Trans Eurasia Express" sollen Shanghai und Peking mit Hamburg, Nürnberg oder Duisburg verbinden.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)
Organisationen
Deutsche Bahn (73)
Schenker (12)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »