Ärzte Zeitung, 15.12.2008

Ärzteversicherung trauert um Vorstand Hans Geiger

KÖLN (akr). Die Deutsche Ärzteversicherung hat eine ihrer wichtigsten Führungspersönlichkeiten auf tragische Weise verloren. Vorstandsmitglied Hans Geiger ist am 6. Dezember im Alter von 58 Jahren tödlich verunglückt.

Geiger war seit 1976 bei dem Versicherer. "Sein unternehmerisches Credo war stets die Vernetzung der Ärzte- und der Zahnärzteschaft mit den berufsständischen Organisationen und Wirtschaftsunternehmen im Sinne eines Heilberufeverbands", so die Versicherung.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10797)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »