Ärzte Zeitung, 06.01.2009

Forscher streben höhere Reisernte-Erträge an

MANILA (dpa). Agrarforscher haben am Dienstag auf den Philippinen ein umfangreiches Projekt zur Verbesserung der Ernteerträge aus der Taufe gehoben.

Sechs Millionen Bauern in Indien, Pakistan, Bangladesch und Nepal sollen davon in den nächsten zehn Jahren profitieren, teilte das Internationale Reisforschungsinstitut (IRRI) mit. Das Projekt wird unterstützt von der Gates-Stiftung und der staatlichen US-Entwicklungshilfe USAID.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10658)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »