Ärzte Zeitung online, 13.02.2009

Zeiss Meditec: Guter Start ins neue Geschäftsjahr

JENA (dpa). Der Medizintechnik-Anbieter Carl Zeiss Meditec hat im abgelaufenen ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres wegen eines starken Wachstums in Amerika und Asien deutlich mehr umgesetzt und operativ verdient als erwartet.

"In einem schwierigen Marktumfeld ist der Carl Zeiss Meditec ein guter Start in das Geschäftsjahr 2008/2009 gelungen. Wir konnten dabei sowohl den Umsatz als auch das Ergebnis aus dem Vorjahr deutlich übertreffen", sagte Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der im TecDAX notierten Carl Zeiss Meditec AG am Freitag laut Mitteilung.

In den Monaten Oktober bis Dezember 2008 sei der Umsatz um 25,5 Prozent auf 177,9 Millionen Euro geklettert. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte das Unternehmen um rund 54 Prozent auf 21,5 Millionen Euro zulegen.

Internet: www.meditec.zeiss.de

Lesen Sie dazu auch:
Carl Zeiss Meditec nun im TecDax gelistet
High-Tech für Athleten-Augen

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »