Ärzte Zeitung online, 09.04.2009

Sanofi-Aventis kauft größten Generikahersteller Brasiliens

PARIS (dpa). Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis kauft den größten brasilianischen Generikahersteller Medley für 500 Millionen Euro.

Damit werde Sanofi-Aventis größter Anbieter von Generika in ganz Lateinamerika, erklärte der Konzern am Donnerstag in Paris. Medley ist der drittgrößte Medikamentenhersteller Brasiliens und die Nummer eins bei patentfreien Produkten. Vom Umsatz von 458 Millionen Real (153 Millionen Euro) entfielen 2008 rund zwei Drittel auf Generika.

Der brasilianische Markt soll den Angaben zufolge in den kommenden Jahren jährlich um ein Fünftel wachsen. Die Übernahme soll im zweiten Quartal abgeschlossen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »