Ärzte Zeitung online, 09.04.2009

Sanofi-Aventis kauft größten Generikahersteller Brasiliens

PARIS (dpa). Der französische Pharmakonzern Sanofi-Aventis kauft den größten brasilianischen Generikahersteller Medley für 500 Millionen Euro.

Damit werde Sanofi-Aventis größter Anbieter von Generika in ganz Lateinamerika, erklärte der Konzern am Donnerstag in Paris. Medley ist der drittgrößte Medikamentenhersteller Brasiliens und die Nummer eins bei patentfreien Produkten. Vom Umsatz von 458 Millionen Real (153 Millionen Euro) entfielen 2008 rund zwei Drittel auf Generika.

Der brasilianische Markt soll den Angaben zufolge in den kommenden Jahren jährlich um ein Fünftel wachsen. Die Übernahme soll im zweiten Quartal abgeschlossen werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »