Ärzte Zeitung online, 13.05.2009

EU-Finanzkommissar für Banken-Stresstests

BRÜSSEL (dpa). EU-Finanz- und Währungskommissar Joaquín Almunia spricht sich für Banken-Stresstests - also Tests über die finanzielle Belastbarkeit von Banken - in Europa aus.

"Wir haben seit Anfang der Krise gesagt, dass die richtige Offenlegung von Abschreibungen und Verlusten eine der nötigen Voraussetzungen für das Funktionieren der Bankenbranche ist", sagte der spanische Kommissar. "Ein Stresstest sollte dabei helfen."

Die USA hatten in der vergangenen Woche die Ergebnisse eines heimischen Belastbarkeitstests veröffentlicht, wonach zehn Kreditinstitute ein zusätzliches Finanzpolster von insgesamt knapp 75 Milliarden Dollar (rund 55,1 Milliarden Euro) benötigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Amazonas-Volk hat die gesündesten Gefäße weltweit

In einer geradezu heroischen Studie haben US-Forscher Eingeborene der Amazonas-Region zur Calcium-Score-Messung in einen CT-Scanner geschoben. Noch nie wurde ein Volk mit so gesunden Arterien beschrieben. mehr »

Dann ist ein Hausbesuch abrechenbar

Die vollständige und vor allem korrekte Abrechnung der so genannten Leichenschau stellt Ärzte immer wieder vor Probleme. Beispielsweise stellt sich die Frage nach der eigenständigen Berechnung des Hausbesuchs. mehr »

Kiffen schädigt wohl doch Herz und Hirn

Cannabis-Konsum erhöht offenbar doch das Risiko für Schlaganfall und Herzschwäche. Zumindest hat sich ein entsprechender Zusammenhang in einer umfassenden US-amerikanischen Analyse gezeigt. mehr »