Ärzte Zeitung, 26.05.2009

MedTech-Neuheiten gesucht

NRW-Landesregierung startet Innovationswettbewerb

KÖLN (vos). Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen fördert Innovationen in der Medizintechnik bis 2012 mit bis zu 15 Millionen Euro. Das Wissenschaftsministerium hat den Förderwettbewerb "InnoMeT.NRW" ausgeschrieben, für den sich Hochschul- und Wirtschaftskonsortien bis zum 31. August 2009 mit Ideen aus Klinik, Labor und Werkstatt bewerben können. "Innovative Medizintechnik ist Forschung und Entwicklung im Dienst der Gesundheit", begründete Wissenschaftsminister Professor Andreas Pinkwart (FDP) die Initiative.

www.fz-juelich.de/ptj/innomet-nrw

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »