Ärzte Zeitung, 26.05.2009

Uni Kiel startet Slogan-Suche für 500 000 Euro

KIEL (maw). Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) will über die regionalen Grenzen hinaus bekannter werden und vor allem mit Blick auf den Status als eine der zehn deutschen Exzellenz-Unis ihr Profil stärken. Dazu hat die Hochschule jetzt einen Exzellenz-Slogan-Wettbewerb gestartet, der mit doppelseitigen Anzeigen in Tages- und Wochenzeitungen angekündigt worden ist.

Bis zum 15. Juli ist jeder dazu eingeladen, bis zu zehn Slogans vorzuschlagen, die das Ziel der CAU unterstützen. Die Kosten der Kampagne belaufen sich auf rund 500 000 Euro. Diese kämen aus Stiftungs- und Spendengeldern und somit nicht aus dem Uni-Haushalt, wie CAU-Pressesprecherin Susanne Schuck auf Nachfrage der "Ärzte Zeitung" erläutert. Schirmherr der Kampagne ist der "Werbepapst" Professor Michael Schirner. Dem Slogan-Gewinner winkt als Dankeschön für seinen kreativen Input ein Ausflug für zwei Personen mit Meereswissenschaftlern auf dem Forschungsschiff Alkor inklusive Essen mit dem Kapitän.

www.uni-kiel.de/sloganwettbewerb

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »