Ärzte Zeitung online, 15.06.2009

Branchenschau für Lasertechnik öffnet in München

MÜNCHEN(dpa). Das Münchner Messegelände ist seit Montag Branchentreff der optischen Industrie. Auf der "Laser World of Photonics" präsentieren mehr als 1000 Aussteller Produkte rund um Technologien, die auf Licht basieren. Die Fachmesse, die alle zwei Jahre stattfindet, widmet sich diesmal vor allem dem Thema Beleuchtung sowie dem Einsatz von Laserstrahlen bei der Herstellung von Solarstromanlagen.

Außerdem geht es in den vier Messehallen um Anwendungen in der sogenannten Biophotonik. Damit ist der Einsatz optischer Technologien in Wissenschaften wie Medizin und Biologie gemeint. Zu der viertägigen Schau werden 24 000 Besucher erwartet.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10489)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »