Ärzte Zeitung online, 06.07.2009

Porsche-Produktion läuft wieder normal

STUTTGART (dpa). Nach den schweren Unwettern vom Freitag ist die Produktion des Stuttgarter Sportwagenherstellers Porsche im Stadtteil Zuffenhausen am Montagmorgen um 6.00 Uhr wieder normal angelaufen.

"Wir haben mit Hochdruck an der Instandsetzung und Reinigung gearbeitet", sagte ein Unternehmenssprecher. Es sei ein Glück gewesen, dass sie zwei Wochenendtage Zeit gehabt hätten. Bei den heftigen Gewittern, bei denen am Freitagabend zwei Menschen starben, waren mehrere Werkshallen der Firma überflutet worden. Zudem war tagelang der Strom ausgefallen.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10923)
Panorama (30661)
Organisationen
Porsche (69)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »