Ärzte Zeitung online, 06.07.2009

Porsche-Produktion läuft wieder normal

STUTTGART (dpa). Nach den schweren Unwettern vom Freitag ist die Produktion des Stuttgarter Sportwagenherstellers Porsche im Stadtteil Zuffenhausen am Montagmorgen um 6.00 Uhr wieder normal angelaufen.

"Wir haben mit Hochdruck an der Instandsetzung und Reinigung gearbeitet", sagte ein Unternehmenssprecher. Es sei ein Glück gewesen, dass sie zwei Wochenendtage Zeit gehabt hätten. Bei den heftigen Gewittern, bei denen am Freitagabend zwei Menschen starben, waren mehrere Werkshallen der Firma überflutet worden. Zudem war tagelang der Strom ausgefallen.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10797)
Panorama (30502)
Organisationen
Porsche (67)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »