Ärzte Zeitung, 14.07.2009

MedTech-Verband steigert Mitgliederzahl

BERLIN (maw). Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) verzeichnet dieses Jahr bereits zehn Neu-Mitglieder. Somit vertritt der Interessenverband 222 Unternehmen der MedTech-Branche.

Die Neumitglieder sind actavis Deutschland, auric Hörsysteme, Corizon, DFine Europe, Dr. Schmidt Intraocularlinsen, Fumedica Medizintechnik, Helm Medical, Integra Neurosciences, KUBIVENT Sitz- und Liegepolster sowie Systagenix Wound Management.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »