Ärzte Zeitung online, 24.08.2009

HUK-Coburg Kranken richtet Hotline für Behandlungsfehler ein

KÖLN (iss). Mit einer neuen Telefonhotline will die HUK-Coburg-Krankenversicherung Kunden unterstützen, die den Verdacht haben, Opfer eines ärztlichen Behandlungsfehlers geworden zu sein.

HUK-Coburg Kranken richtet Hotline für Behandlungsfehler ein

Foto: treenabeena ©www.fotolia.de

Versicherte, die Fragen zu einem möglichen Behandlungsfehler haben, werden an der Hotline zunächst von speziell geschulten Mitarbeitern der HUK-Coburg beraten. "Haben unsere Mitarbeiter das Gefühl, dass ein weiter gehender juristischer Rat erforderlich ist, verbinden sie die Kunden an Rechtsanwälte, die sich speziell mit der Materie auskennen", sagt der Sprecher des Unternehmens Alois Schnitzer.

Die Beratung ist für alle Vollversicherten der HUK-Coburg Kranken kostenlos. Wenn sie sich dafür entscheiden, weitere juristische Schritte zu unternehmen, müssen die Kunden allerdings für die Kosten selbst aufkommen.

Mit der Hotline komme das Unternehmen einer Nachfrage von Versicherten nach, sagt Schnitzer. Das neue Beratungs- und Serviceangebot steht den Kunden auch für andere Fragen rund um den Behandlungsvertrag zur Verfügung, beispielsweise zur Abrechnung.

Die HUK-Coburg Kranken will die Kunden jetzt über die neue Hotline informieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »