Ärzte Zeitung, 01.09.2009

Sanofi-Aventis erwartet 2009 starkes Wachstum

FRANKFURT/PARIS (dpa). Der französische Pharmakonzern Sanofi- Aventis will das laufende Geschäftsjahr mit einem "starken Wachstum" abschließen und weitere Zukäufe tätigen. "Wir haben bei Vorlage unserer Halbjahreszahlen unsere Gewinnprognose angehoben und sehen uns weiter auf Kurs", sagte Finanzvorstand Jerome Contamine der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX in Frankfurt.

Mit freien Mitteln von 4,5 Milliarden Euro pro Jahr habe Sanofi-Aventis die Möglichkeit, nach den jüngsten Übernahmen weitere Zukäufe zu tätigen. Zuletzt hatte Sanofi-Aventis unter anderem sein Generikageschäft mit Übernahmen in Brasilien, Mexiko und Tschechien gestärkt.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10652)
Organisationen
Sanofi-Aventis (1586)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »