Ärzte Zeitung, 03.09.2009

Praxisnetze: Erfolgsfaktor Medizintourismus

NEU-ISENBURG (eb). An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg findet am 16. und 17. September 2009 eine Konferenz zum Thema Medizintourismus statt. Auf der Veranstaltung in Sankt Augustin wird am Beispiel der Bonn Medical Partners gezeigt, wie regionale Netzwerke kleiner Kliniken und Arztpraxen im internationalen Geschäft erfolgreich sein können. Außerdem werden die Ergebnisse der Marktstudie "Internationale Patienten in deutschen Kliniken: Märkte - Leistungen -Perspektiven" vorgestellt.
Am ersten Tag schildern Experten aus dem arabischen Raum, welche Behandlungen arabische Patienten in Deutschland durchführen lassen, welche Regionen und Kliniken bevorzugt werden und wie man mit Kliniken in arabischen Staaten bei der grenzüberschreitenden Versorgung von Patienten und Ärzteaustausch kooperieren kann.
Am zweiten Tag finden vier kurze Seminare zum Umgang mit arabischen und russischen Patienten, Auslandsmarketing sowie zum Kosten- und Erlöscontrolling statt.
Pro Veranstaltungstag werden 6 CME-Punkte vergeben.

www.auslandspatienten.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Diese Videos sollten Sie unbedingt sehen

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag weiterhin

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »