Ärzte Zeitung online, 09.10.2009

DocMorris-Partnersuche macht Celesio zu schaffen

NEU-ISENBURG (reh). Der Stuttgarter Pharmagroßhändler Celesio hat Probleme beim Aufbau seiner deutschen Apothekenkette DocMorris eingeräumt. Die bislang für Ende des Jahres 2011 erwarteten 500 Partnerapotheken würden erst bis 2015 erreicht.

Als Folge schreibt das Unternehmen den Firmenwert von DocMorris in der Bilanz um 71 Millionen Euro ab. Das sei eine Wertkorrektur um rund 30 Prozent, erklärt Celesio.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10801)
Organisationen
Celesio (146)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »