Ärzte Zeitung, 12.10.2009

Zur Person

ManagerAward für STADA-Chef

ManagerAward für STADA-Chef

Hartmut Retzlaff, seit 1994 Vorstandsvorsitzender der Bad Vilbeler STADA Arzneimittel AG, ist mit dem diesjährigen BDU-ManagerAward des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU) ausgezeichnet worden. Der BDU ehrte Retzlaff nach eigenen Angaben für die Leistung, "die Firma schnell zu einem Konzern mit Vertriebstöchtern in fast allen europäischen Ländern und in Asien ausgebaut" zu haben.

Heute besetzt STADA in der Weltrangliste der Generika-Anbieter Platz sechs. Retzlaff wird als "geschickter Doppelstratege im Generika- und Selbstmedikationsmarkt" bezeichnet. Er habe entscheidend mit dazu beigetragen, einen wichtigen Zukunftsmarkt in Deutschland zu etablieren. BDU-Ehrenpräsident Malte W. Wilkes ergänzt, Retzlaff sei dabei "kein Schönwettersegler". Er habe auch in schweren Zeiten ein sicheres Management bewiesen. (maw)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (10497)
Organisationen
STADA Arzneimittel (6)
Personen
Hartmut Retzlaff (47)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »