Ärzte Zeitung, 13.10.2009

TopClinica legt nächstes Jahr eine Pause ein

STUTTGART (rhv). Nachdem im Juni in Stuttgart die Fachmesse TopClinica mit nur 90 Ausstellern zu Ende gegangen war, hat die Messe Stuttgart als Veranstalter entschieden, sie 2010 ausfallen zu lassen. Die Messebetreiber wollen die Zeit allerdings nutzen, um das Veranstaltungskonzept zu verfeinern. Die Medizintechnikunternehmen aus Baden-Württemberg, die der TopClinica gute Noten gegeben haben, hoffen indes auf deren Fortführung in zwei Jahren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Ein Erklärbuch für Kinder

Dagmar Eiken-Lüchau hat eine Tochter mit Autismus-Störung. Um anderen Kindern das Thema zu erklären, hat die Mutter ein Buch geschrieben. mehr »