Ärzte Zeitung, 23.11.2009

Infineons gute Zahlen verpuffen an der Börse

Der Chipkonzern Infineon hat im dritten Quartal erstmals seit drei Jahren mit einem Plus von 14 Millionen Euro wieder einen Gewinn erzielt. Für 2010 wurden schwarze Zahlen angekündigt.

Dennoch fiel die Aktie vergangene Woche um über 8 Prozent. Analysten hatten das Papier auf "Reduzieren" herabgestuft, weil sie noch bessere Zahlen erwartet hatten. Für die nächsten zwölf Monate erwarten sie keinen Anstieg des Aktienkurses.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »